Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Familienmitglieder prügeln sich auf Entbindungsstation
Nachrichten Panorama Familienmitglieder prügeln sich auf Entbindungsstation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 04.09.2018
Einsatzkräfte der Polizei musste die Streitenden auf der Entbindungsstation trennen. Quelle: dpa
Bremen

Der Streit, wer ein Neugeborenes zuerst halten darf, endete auf der Entbindungsstation einer Klinik in Bremen-Schwachhausen in einer Schlägerei. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Person leicht verletzt. Zehn Familienangehörige sollen an der Schlägerei am Sonnabend beteiligt gewesen sein.

Alarmierte Einsatzkräfte mussten die Streitenden trennen. Dabei leisteten einige Beteiligten Widerstand und griffen die Polizisten an. Am Ende wurden gegen drei Familienangehörige Ermittlungen eingeleitet.

Von ewo/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie beschreibt sich selbst als „charakterlose Alkoholikerin, die sich zugrunde richtete“: In ihrer neuen Autobiografie verarbeitet Jenny Elvershagen ihre Alkoholsucht, die sie fast das Leben kostete. Jetzt sind erste Auszüge erschienen.

04.09.2018

13 Gramm schwer und so groß wie ein Zwei-Euro-Stück: Eine seltene Madagassische Spinnenschildkröte ist im Zoo Hannover zur Welt gekommen. In freier Natur ist die Art vom Aussterben bedroht.

04.09.2018

Der Tod der 18-jährigen Offiziersanwärterin Jenny Böken erscheint nach zehn Jahren in neuem Licht. Die Familie legt die eidesstattliche Erklärung eines Zeugen vor, der von einem Mord ausgeht.

03.09.2018