Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Bus fährt in Moskau in Menschenmenge
Nachrichten Panorama Bus fährt in Moskau in Menschenmenge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 25.12.2017
Der zerstörte Linienbus, der die Treppe zu einer U-Bahn-Unterführung hinunter fuhr. Quelle: dpa
Anzeige
Moskau

Der Bus fuhr noch die Treppe zu einer Unterführung hinunter und blieb dort stehen, wie Bilder in sozialen Netzwerken zeigten. Schauplatz des Vorfalls ist eine Hauptstraße im Westen der russischen Hauptstadt, an der ein vielbesuchtes Einkaufszentrum und eine U-Bahn-Station liegen.

Ob es sich um einen Unfall oder eine gezielte Fahrt in die Menschen handelte, war zunächst unklar. Laut „RIA Novosti“ soll es sich unter Berufung auf Polizeiquellen aber nicht um eine gezielte Fahrt in die Menschenmenge handeln. So sei der Bus entweder behindert worden oder die Bremsen hätten versagt.

Von fw/RND/dpa

Dreizehn Streifenwagen, Beamte mit Maschinenpistolen: Am Weihnachtsabend wurde die Hamburger Kirche St. Michaelis während der Christmette gestürmt. Zuvor hatten Kirchenbesucher verdächtige Personen gemeldet. Am Ende stellte es sich als ein Fehlalarm heraus.

25.12.2017

Papst Franziskus hat in der Mitternachtsmesse an Heiligabend Parallelen zwischen der biblischen Erzählung von Maria und Josef und den Schicksalen von Flüchtlingen gezogen. Ebenso wie viele Familien heute, hätten Maria und Josef auf der Flucht die Erfahrung gemacht, dass für sie kein Platz sei.

25.12.2017

In diesen Tagen sind Jerusalem und Bethlehem wieder Hauptstädte der Christenheit. Viele Touristen feiern ihr Weihnachtsfest an den Originalschauplätzen biblischer Geschichte.

24.12.2017
Anzeige