Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Clooney bei Unfall auf Sardinien verletzt
Nachrichten Panorama Clooney bei Unfall auf Sardinien verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 10.07.2018
George Clooney. Quelle: AP
Anzeige
Cagliari

Der US-Schauspieler George Clooney ist auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der 57-Jährige fuhr mit seinem Motorroller vom Gelände seines Hotels in Costa Corallina auf die Straße, wo er von einem Auto erfasst wurde, wie italienische Medien am Dienstag berichteten. Dabei zog er sich den Angaben zufolge leichte Prellungen zu. Clooney wurde mit dem Krankenwagen in die Notaufnahme eines Krankenhauses in der nahe gelegen Stadt Olbia gebracht, hat die Klinik inzwischen aber schon wieder verlassen.

Der Unfall ereignete sich auf dem Weg zum Set von „Catch-22“

Der Hollywoodstar produziert auf Sardinien gerade die Sky-Fernsehserie „Catch-22“ nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Heller, bei der Clooney auch Regie führt.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufatmen in Thailand: Die Rettungskräfte haben alle zwölf Jungen und ihren Trainer aus der Höhle gerettet. Nach 17 Tagen sind alle Eingeschlossenen in Sicherheit. Auch die vier Helfer, die die vergangenen Tage in der Höhle ausgeharrt hatten, sind wieder draußen.

10.07.2018

Seit etwas mehr als einem Jahr lebt Meng Meng gemeinsam mit Panda-Männchen Jiao Qing im Berliner Zoo. Am Dienstag überraschten sie die Pfleger mit einem ganz besonderen Frühstück.

10.07.2018

Die riskante Rettungsaktion in der thailändischen Höhle ist abgeschlossen. Laut Einsatzleitung wurden auch der letzte Junge und der Trainer der Fußballmannschaft befreit.

10.07.2018
Anzeige