Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Mehr als 200 Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Nachrichten Panorama Mehr als 200 Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 11.04.2018
Rettungskräfte an der Absturzstelle des Militärflugzeugs Quelle: AP
Anzeige
Algiers

Bei dem Absturz eines Militärflugzeuges in Algerien sind dem staatlichen Fernsehen des Landes zufolge mindestens 257 Menschen getötet worden. Der Sender stützte sich dabei auf Angaben des Zivilschutzes. Der TV-Sender „Ennahar“ zeigte Bilder von aufgereihten Leichen auf einer Wiese nahe der Unglücksstelle. Auch mehrere Flugzeugteile und zahlreiche Rettungswagen waren zu sehen.

Die Maschine vom Typ Ilyushin war am Mittwoch nahe der Hauptstadt Algier in der Provinz Blida abgestürzt. Die Absturzursache war zunächst unklar.

Das Verteidigungsministerium teilte mit, der Generalsstabschef der algerischen Armee habe den Angehörigen der Opfer sein Beileid ausgesprochen. Er sei zur Absturzstelle gefahren, um sich selbst ein Bild von der Situation zu machen.

Von RND/dpa/ap

Im morgendlichen Berufsverkehr ist in Mainz eine Straßenbahn entgleist. Mehr als 20 Menschen wurden bei dem Unfall in der Nähe einer Grundschule verletzt – darunter auch Kinder.

11.04.2018

Bei einem Gefängnisausbruch sind in Brasilien mehrere Menschen gestorben. Eine Gruppe bewaffneter Angreifer hatte versucht, die Insassen zu befreien.

11.04.2018

Schauspieler Dwayne Johnson hat angekündigt, Donald Trump als Präsidenten herauszufordern – doch daraus wird wohl nichts.

10.04.2018
Anzeige