Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Ermittlungen gegen Weinstein wegen Vergewaltigung
Nachrichten Panorama Ermittlungen gegen Weinstein wegen Vergewaltigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 03.11.2017
Absturz: Ex-Filmmogul Harvey Weinstein droht jetzt ein Haftbefehl. Quelle: dpa
Anzeige
New York

Ermittler hätten die Schauspielerin Paz de la Huerta befragt, die öffentlich Weinstein beschuldigt hat, sie zwei Mal in ihrer Wohnung vergewaltigt zu haben. Ihre Aussagen seien glaubwürdig und in Teilen bestätigt. Auf einer Pressekonferenz erklärte Boyce weiter, wenn Weinstein derzeit in New York wäre und die Vergewaltigungsvorwürfe aus jüngster Zeit stammen würden, „würden wir direkt hin und ihn verhaften. Kein Zweifel.“ 

Weinstein sei aber in einem anderen US-Staat und die von der „Boardwalk Empire“-Schauspielerin genannten Vorkommnisse lägen Jahre zurück. Deshalb müssten zunächst Beweise gesammelt werden.

Auch die Polizei in Los Angeles geht Vorwürfen mehrerer Frauen nach, sie seien von Weinstein sexuell belästigt und in einigen Fällen vergewaltigt worden.

Von RND/AP

Anzeige