Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Europäer konsumieren mehr Kokain
Nachrichten Panorama Europäer konsumieren mehr Kokain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 07.06.2018
Ein Beutel mit Kokain. Quelle: dpa
Anzeige
Brüssel

In Europa wird mehr Kokain konsumiert. Auch der Verkauf der illegalen Aufputschdroge hat zugenommen. Zu diesem Ergebnis kommt der Jahresbericht 2018 der Beobachtungsstelle der Europäischen Union für Drogen und Drogensucht (EMCDDA).

Die Ergebnisse des Reports zeigten, „dass Europa derzeit die Folgen einer erhöhten Kokainproduktion in Lateinamerika erlebt“, sagte Alexis Goosdeel, der Chef der Behörde. In mehreren Städten fand man mehr Kokainrückstände im Abwasser, auch wurden häufiger Drogenfunde gemacht. Die Reinheit der verkauften Droge hat im Durchschnitt zugenommen. Laut dem aktuellen Bericht wurden 2016 insgesamt 70,9 Tonnen Kokain beschlagnahmt. Die Menge sei verglichen mit dem Vorjahr geringfügig höher, die Anzahl der Beschlagnahmen stiegen jedoch deutlich.

Drogenherstellung in Europa nimmt zu

Aus vielen Teilen der Welt werden Drogen nach Europa geschmuggelt. Doch es gebe einige besorgniserregende Anzeichen, für einen Anstieg der Drogenproduktion in Europa, stellt die EMCDDA fest. Auch der Konsum und die Verfügbarkeit von Cannabis bleiben hoch. Rund ein Prozent der europäischen Erwachsenen (im Alter von 15-64 Jahren) konsumiere es täglich oder fast täglich. Sorgen bereitet den Experten auch das Auftauchen neuer synthetischer Opioide, die in den USA für eine schwere Drogenkrise verantwortlich sind.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hauptbeschuldigte im Freiburger Prozess wegen Kindesmissbrauchs hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 39-Jährige soll zusammen mit seiner Lebensgefährtin deren Sohn für Geld zum Sex angeboten haben.

07.06.2018

Bei Auseinandersetzungen in einer Flüchtlingsunterkunft im oberbayerischen Waldkraiburg sind fünf Menschen verletzt worden, davon ein Bewohner schwer. Nach Polizeiangaben gab es „massive Ausschreitungen“ durch Bewohner. Dabei sei ein 29-Jähriger durch einen Stich am Oberkörper verletzt worden.

07.06.2018

Ihr öffentliches Wortgefecht geht in eine neue Runde: Boris Becker rät Oliver Pocher bei Twitter, „einfach die Klappe“ zu halten. Der Moderator hatte sich über das Ehe-Aus der Tennislegende lustig gemacht.

07.06.2018
Anzeige