Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Evakuierung für Bombenentschärfung bei Hannover läuft

Notfälle Evakuierung für Bombenentschärfung bei Hannover läuft

Hannover (dpa) - Das wegen einer Bombenentschärfung befürchtete Verkehrschaos rund um Hannover ist am Sonntag zunächst ausgeblieben. Dort ist die wichtige Ost-West-Achse A2 noch bis zum Abend komplett gesperrt.

Voriger Artikel
Germanwings-Hinterbliebene lehnen Schmerzensgeld-Angebot ab
Nächster Artikel
Unbeteiligte Frau stirbt bei illegalem Autorennen

Evakuierte in einer Notunterkunft in Langenhagen. Wegen einer Bombenentschärfung mussten 16 000 Menschen ihre Häuser verlassen.

Quelle: Peter Steffen

Ein Sprecher der Verkehrsmanagementzentrale in Hannover sagte, derzeit gebe es in Richtung Berlin etwa drei Kilometer Stau auf der A2. In Richtung Dortmund stocke der Verkehr lediglich.

Rund 16 000 Menschen mussten wegen der Entschärfung von Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg seit dem Morgen ihre Häuser verlassen. Wann die Evakuierungen abgeschlossen sind, konnte eine Sprecherin der Stadt Langenhagen bei Hannover am Mittag nicht sagen. Wenn alle Menschen in Sicherheit sind, werden neben der Autobahn 2 in Langenhagen Stellen untersucht, wo Blindgänger vermutet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr