Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Evakuierungen wegen Feuer in Kalifornien
Nachrichten Panorama Evakuierungen wegen Feuer in Kalifornien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 17.12.2017
Dicher Qualm hängt über den Hügeln von Santa Barbara in Kalifornien (USA). Quelle: dpa
Anzeige
Los Angeles

Das sogenannte Thomas-Feuer nördlich von Los Angeles ist bereits zum viertgrößten Flächenbrand in Kalifornien seit 1932 angewachsen - es wütet bislang auf einer Fläche, die ungefähr so groß wie das Saarland ist. Zerstört oder beschädigt wurden bereits mehr als 1000 Gebäude. Rund 8000 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

Zur Galerie
Das sogenannte Thomas-Feuer hat bereits mehr als 1000 Gebäude in Kalifornien zerstört. Rund 8000 Feuerwehrleute sind im Einsatz.

Der Nationale Wetterdienst warnte Santa Barbara, Ventura und Landkreise von Los Angeles für Sonntag vor „extremer“ Brandgefahr. Das Feuer war am 4. Dezember ausgebrochen. Mit Regen ist noch nicht zu rechnen. Am späten Sonntag sollte der Wind aber abnehmen. Die Behörden schätzen die Schäden durch das Feuer bereits jetzt auf mehr als 100 Millionen Dollar.

Von RND/dpa

Herr-der-Ringe“-Regisseur Peter Jackson (56) glaubt, dass der ehemalige Filmproduzent Harvey Weinstein (65) eine Schmierkampagne gegen Schauspielerinnen führte. Im Interview mit dem Online-Portal „Stuff“ bezeichnete der Oscar-prämierte neuseeländische Filmemacher Weinstein und dessen Bruder Bob als „zweitklassige Mafia-Rüpel“.

17.12.2017

Nach einem Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ hat sich ein Tatverdächtiger bei der Polizei gestellt. Der Mann soll in eine Messerstecherei im Bremer Steintorviertel verwickelt gewesen sein, bei der ein 20-Jähriger getötet wurde.

16.12.2017

Die hessische Justiz profitiert vom starken Kursanstieg der Kryptowährung Bitcoin. 2014 stellten die Behörden 126 Einheiten des digitalen Geldes sicher und lagerten sie ein. Mittlerweile ist ihr Wert um das 38-fache gestiegen.

17.12.2017
Anzeige