Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Fahrer verliert Wohnwagen – und bemerkt es nicht
Nachrichten Panorama Fahrer verliert Wohnwagen – und bemerkt es nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 02.04.2017
Auto mit Wohnwagen (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Nordendorf

Ein unaufmerksamer Autofahrer hat in Schwaben seinen Wohnwagenanhänger verloren. Den Verlust bemerkte der Mann erst nach 100 Kilometern Weiterfahrt.

Nach Polizeiangaben fanden Beamte den herrenlosen Anhänger an einer Leitplanke auf einer Brücke in Nordendorf. Der 44-Jährige Besitzer fuhr von dort bis Schwabach in Mittelfranken, wo er den fehlenden Anhänger schließlich bemerkte und umkehrte.

Warum sich der Wohnwagen am Freitagabend vom Auto gelöst hatte, blieb zunächst unklar. Die Polizei schloss einen Aprilscherz auf Nachfrage aus.

Durch den Aufprall gegen die Leitplanke entstand ein Schaden von etwa 1750 Euro, wie die Polizei berichtet.

Von dpa/RND

Es ist eine der schwersten Unwetterkatastrophen in der Geschichte Kolumbiens: Nach Überschwemmungen und Erdrutschen sind etwa 200 Menschen in den Wassermassen ums Leben gekommen. Präsident Santos macht den Klimawandel dafür verantwortlich. Die Suche nach weiteren Vermissten wurde zunächst eingestellt.

02.04.2017

Er ist 70, sie 64 – aber man sieht es ihnen nicht an, schon gar nicht auf der Tanzfläche: Ein Rentnerpaar aus Baden-Württemberg hat bei einem Tanzwettbewerb mitgemacht und ist dabei gefilmt worden. Das Video entwickelt sich zum unerwarteten Internet-Hit.

02.04.2017

Viele Menschen haben Freunde und Familie wieder in den April geschickt. Auch Medien, Unternehmen oder politische Parteien machten mit. Mindestens in einem Fall fiel der Schwindel nicht sofort auf – eine besorgte Mutter rief die Feuerwehr. Eine Auswahl der diesjährigen Aprilscherze.

01.04.2017
Anzeige