Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Fahrgäste stecken eineinhalb Stunden in ICE fest
Nachrichten Panorama Fahrgäste stecken eineinhalb Stunden in ICE fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 07.04.2017
Wegen einer technischen Störung steckten mehrere hundert Menschen eineinhalb Stunden in einem ICE fest (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Kassel

Während der Bahnführer die Störung prüfte, bereitete die Bahn den Umstieg der Passagiere auf offener Strecke vor. „Doch dann stellte sich heraus, dass die Bahn aus eigener Kraft zurück fahren konnte“, sagte eine Sprecherin. Der Zug rollte nach Kassel, wo die Fahrgäste nach mehr als eineinhalb Stunden den ICE verlassen konnten. Die genaue Zahl der Passagiere war der Bahn zunächst nicht bekannt.

Von RND/dpa

Der deutsche Modedesigner Philipp Plein (39) zählt in der Modebranche laut eigener Aussage zu den „Nischenanbietern“ – und will das auch bleiben. „Wir haben immer versucht, anders zu sein - und dadurch waren wir außer Reichweite.“

07.04.2017
Panorama Sie wollte ihn mit den Händen stoppen - Briefträgerin von eigenem Transporter überrollt

Eine 50-jährige Postbotin ist in Sachsen von ihrem Transporter überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Als die Postbotin bemerkte, dass ihr Transporter auf der abschüssigen Straße ins Rollen geriet, wollte sie das Fahrzeug mit ihren Händen aufhalten. Dabei geriet sie unter den Wagen und wurde überrollt.

07.04.2017
Panorama Nach wochenlanger Suche - Leiche an Donauufer ist Malina K.

Am Donauufer in Donaustauf bei Regensburg ist die Leiche einer jungen Frau entdeckt worden. „Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um die seit knapp drei Wochen vermisste Studentin Malina K.“, sagte eine Polizeisprecherin.

07.04.2017
Anzeige