Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Fahrzeug fährt in Soldatengruppe bei Paris
Nachrichten Panorama Fahrzeug fährt in Soldatengruppe bei Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 09.08.2017
Französische Polizisten auf den Straßen von Paris. Quelle: AP (Archivbild)
Anzeige
Paris

Nähere Angaben zum Ablauf des Vorfalls oder zu Hintergründen der Tat konnte die Sprecherin zunächst nicht machen.

Der Bürgermeister des Orts, Patrick Balkany, sagte dem Sender BFMTV, dass die verletzten Militärs nicht in Lebensgefahr seien. „Das ist zweifellos ein vorsätzlicher Akt“, meinte er. Das Fahrzeug habe sich zuvor auf der Straße positioniert: Der Fahrer habe augenscheinlich darauf gewartet, dass die Soldaten zu ihrem Fahrzeug gehen, und sei dann auf sie zugerast. „Das ist eine abscheuliche Aggression.“

Die Soldaten sollen zur Anti-Terror-Operation Sentinelle gehören, die in vielen französischen Städten patrouilliert. Hinweise auf das Motiv des Fahrers sind bislang nicht bekannt.

Französische Sicherheitskräfte waren schon mehrfach Ziel von Anschlägen, im April wurde ein Polizist auf den Pariser Champs-Élysées erschossen. Am Wochenende war ein Mann mit einem Messer am Eiffelturm festgenommen worden, der in einer Vernehmung sagte, er habe einen Anschlag auf einen Soldaten geplant. Er wurde inzwischen in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen.

Von RND/dpa

Der zu lebenslanger Haft verurteilte Mörder des Bankierssohns Jakob von Metzler will auf Bewährung freikommen. Eine Entscheidung wird noch in diesem Jahr erwartet.

09.08.2017

In einem Café der australischen Millionenstadt Melbourne werden Männer seit kurzem extra zur Kasse gebeten: Das „Handsome Her“ (in etwa: „Hübsche Sie“) schlägt bei Männern 18 Prozent auf den Preis drauf – aus gutem Grund, zumindest wenn es nach den Inhaberinnen geht.

09.08.2017

Wie klein oder groß darf eine Polizistin sein? Vor dem Gericht hatten wegen ihrer Größe abgelehnte Bewerberinnen Erfolg. Die Richter sorgen sich aber vor allem um ein gerechtes Auswahlverfahren mit Blick auf die Männer. Denn die müssen fünf Zentimeter mehr bieten.

08.08.2017
Anzeige