Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Ferrero darf „Raffaello“-Anzahl nicht mehr verheimlichen
Nachrichten Panorama Ferrero darf „Raffaello“-Anzahl nicht mehr verheimlichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 26.10.2018
Hmm, lecker, Raffaello! Und bald weiß auch jeder, wie viele in einer Packung sind: Dazu verpflichtet ein Gerichtsurteil das Unternehmen Ferrero. Quelle: picture-alliance/ dpa
Frankfurt/Main

Der Süßwarenhersteller Ferrero soll nach dem Willen der Justiz genauere Mengenangaben auf seine Pralinenpackungen schreiben. Im konkreten Fall ging es um eine Packung „Raffaello“, bei der von außen zwar einzelne Pralinen, aber nicht deren konkrete Zahl erkennbar war. Eine Gewichtsangabe auf der Unterseite hielten die Richter des Oberlandesgerichts Frankfurt nicht für ausreichend und verlangten in dem am Freitag veröffentlichten Urteil eine Angabe zur Zahl der enthaltenen Einzelpralinen.

Wichtig war in dem Zusammenhang, dass die süßen Kugeln jeweils einzeln verpackt sind. Laut der vom Gericht angewandten Lebensmittelinformationsverordnung der EU müssen in diesem Fall die Gesamtnettofüllmenge und die Gesamtzahl der Einzelverpackungen genannt werden.

Ferrero warnte vor „Auswirkungen auf die gesamte Süßwarenindustrie“

Ferrero hatte die Plastikhüllen in der Vorinstanz als eine mit Bonbon-Einwickelpapier vergleichbare „Trennhilfe“ bezeichnet und vor negativen Folgen eines solchen Urteils gewarnt. „Die Umsetzung eines solchen Urteils ginge an der Praxis vorbei und hätte Auswirkungen auf die gesamte Süßwarenindustrie“, hatte das Unternehmen in der ersten Instanz vor dem Landgericht Frankfurt argumentiert. Zum OLG-Urteil lag zunächst keine Stellungnahme vor.

Gegen die Entscheidung kann noch Revision beim Bundesgerichtshof beantragt werden. Geklagt hatte die hessische Verbraucherzentrale.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Perfektes Liebesglück: Die schwulen Pinguin-Männer Sphen und Magic sind Eltern geworden. Jetzt sucht der Zoo in Sydney einen Namen für das Küken.

26.10.2018

Durch einen schweren Verkehrsunfall in Kolumbien ist die Polizei einem mutmaßlichen Drogenboss auf die Spur gekommen: 24 Menschen waren gestorben, im Bus-Wrack fanden Ermittler mehr als eine halbe Tonne Marihuana.

26.10.2018

Einem Jungen verdankt ein Mädchen in den USA, dass ihr ein besonders peinlicher Moment erspart blieb. Das Internet feiert ihn als Helden.

26.10.2018