Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Futuristisches Flugauto stürzt in der Slowakei ab

Unfälle Futuristisches Flugauto stürzt in der Slowakei ab

Ein futuristisches Flugauto aus der Slowakei ist am Freitagabend abgestürzt. Stefan Klein, der Konstrukteur des Flugautos "Aeromobil", konnte sich per Fallschirm retten.

Voriger Artikel
Elefantenzahl in Tansania sinkt dramatisch
Nächster Artikel
Deutscher stirbt in Venedig bei Aufnahme eines Brautpaars

Die beiden Gründer der Firma «Aeromobil», Juraj Vaculik (vorn) und Stefan Klein, neben ihrem futuristischen Flugauto.

Quelle: Aeromobil/dpa

Nitra. Er sei unverletzt geblieben und nur zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert worden, teilte ein Feuerwehrsprecher am Samstag mit. Kleins Firma, die das Projekt "Aeromobil" betreibt, verbreitete am Samstag über das soziale Netzwerk Twitter die Nachricht: "Stefan ist wohlauf und bereit zum nächsten Flug". Am Freitagabend war aufgrund von Feuerwehrangaben zunächst noch eine Verletzung vermutet worden.

Der Unfall ereignete sich am Flughafen der slowakischen Stadt Nitra, an dem Klein sein Fluggerät seit Jahren testete. Nach Angaben der Firma war Klein aufgrund von technischen Problemen, die man noch analysieren müsse, aus einer Höhe von 300 Metern abgesprungen. Medienfotos zeigten, dass das Flugauto beim Absturz schwer beschädigt wurde. Die Firma kündigte dennoch an, dass das "Aeromobil" nach Austausch der beschädigten Teile weiter getestet werde.

Das von Klein entwickelte "Aeromobil" kann nach Angaben der gleichnamigen Firma auf der Straße wie ein normales Auto fahren und nach Ausklappen seiner Flügel bis zu 700 Kilometer weit fliegen. Klein und seine Partner hatten das "Aeromobil" seit 2013 bereits auf mehreren internationalen Automobilfachmessen vorgestellt und damit weltweites Aufsehen erregt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr