Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Germania-Maschine kollidiert am Boden mit Flugzeug
Nachrichten Panorama Germania-Maschine kollidiert am Boden mit Flugzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 28.03.2018
Hoher Sachschaden: Das Leitwerk der Germania-Maschine nach dem Zusammenstoß mit der Beoing 767 der El Al in Tel Aviv. Quelle: Tel Aviv Airport Authority
Anzeige
Tel Aviv

Von Seiten der Germania gab es keine Verletzten, wie eine Sprecherin am Mittwoch berichtete. Es entstand nach Medienberichten aber hoher Sachschaden.

Die Boeing 737 der Germania sollte von Ben-Gurion nach Berlin-Schönefeld fliegen. Sie sei beim Verlassen ihrer Parkposition mithilfe eines Schleppfahrzeugs mit der anderen Maschine zusammengestoßen, teilte ein Sprecher der israelischen Luftfahrtbehörde mit.

Ein Video im Internet zeigte, dass die Leitwerke beider Maschinen miteinander verhakt waren. Das Seitenruder der Germania-Maschine war massiv beschädigt. Das Leitwerk ist beim Flugzeug der wesentliche Teil, um Höhe und Richtung zu ändern. Nach einem Bericht der israelischen Zeitung „Haaretz“ wird allein der Schaden an der für den Flug nach Rom vorgesehenen El-Al-Maschine auf mehrere Millionen Schekel (vier Schekel sind etwa ein Euro) geschätzt.

Von RND/dpa

Der Babyboom in Deutschland hält an: Die Zahl der Geburten stieg 2016 im fünften Jahr in Folge auf fast 800.000. So viele Kinder kamen zuletzt vor 20 Jahren auf die Welt.

28.03.2018

Illegal soll der Betreiber des Internetshops „Migrantenschreck“ Waffen verkauft haben – auch an Hunderte Deutsche. Jetzt wurde er in Ungarn festgenommen.

28.03.2018

Eine Gruppe von 30 Personen ging in Duisburg aufeinander los. Die Polizei musste mit Reizgas einschreiten, um eine gewaltsame Auseinandersetzung zu verhindern. Nun ermitteln die Behörden wegen Landfriedensbruch.

28.03.2018
Anzeige