Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Hamm: 19-Jähriger nach Amok-Verdacht wieder frei
Nachrichten Panorama Hamm: 19-Jähriger nach Amok-Verdacht wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 26.11.2016
Die Polizei hatte den 19-jährigen an einer Außenstelle seiner Schule festgenommen. Er hatte eine Gaspistole bei sich geführt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hamm

Er sei polizeilich bislang nicht in Erscheinung getreten. Die Polizei hatte ihn am Freitag an einer Außenstelle der Hammer Volkshochschule mit einer Gasdruckwaffe festgenommen. Per Handybotschaft hatte er zuvor einem Mitschüler gegenüber angekündigt, eine Amoktat zu planen. Gegenüber den Ermittlern gab er an, dass er die Ankündigung nicht ernst gemeint habe. Die Waffe trage er nur zur Selbstverteidigung.

Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen Androhung einer schweren Straftat. Sein Anwalt teilte am Samstag mit, der junge Mann habe keinen Amoklauf geplant. Sein Mandant wolle sich in vertiefte ärztliche Behandlung geben.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Tod einer 81-jährigen Spanierin - Rosa und die Energiearmut: Eine Tragödie

In Spanien können sich immer mehr Menschen den Strom nicht mehr leisten. Seit Beginn der Krise im Jahr 2008 kletterten die Preise um mehr als 50 Prozent. Eine Tragödie deckt die spanische Energiearmut nun schonungslos auf.

26.11.2016

Keine Kameras, keine Handys, keine Waffen – und keine AfD. Mit diesen Verbots-Aufklebern will ein Berliner Restaurant bestimmte Gäste fernhalten.

26.11.2016

Der Spott ist ihr sicher: In Nordrhein-Westfalen hat eine Autofahrerin in einem Parkhaus eine Treppe für die Ausfahrt gehalten – der Wagen rollte einige Stufen herunter und blieb dann stecken. Die Feuerwehr konnte der Anhängerin des FC Schalke helfen.

26.11.2016
Anzeige