Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Justin Bieber räumt ab – in Abwesenheit
Nachrichten Panorama Justin Bieber räumt ab – in Abwesenheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 07.11.2016
Abräumer: Shawn Mendes präsentiert stolz seine beiden MTV Awards. Quelle: afp
Rotterdam

In knallroter Robe schwebte Bebe Rexha auf einem ebenso knallroten Sessel von oben in die Halle. Hoch über den Köpfen von Tausenden Fans eröffnete die Sängerin aus den USA in Rotterdam die MTV EMA Gala. „Die größte Show des Jahres“, schrie sie der Menge zu.

Der Auftritt der 27-jährigen Blondine gab den Ton für die Mega-Show in der Konzerthalle Ahoy in der niederländischen Hafenstadt an. Viel Technik, Glamour und vor allem Tempo. Atemberaubend schnell zerrte die Sängerin von „In The Name Of Love“ die Millionen Fans weltweit durch das Programm.

Megastars fliegen auf schwebenden Bühnen ein

Ein Großaufgebot an Weltstars hatte der Musiksender versprochen und Wort gehalten. Auf schwebenden Bühnen hoch über den Fans und Tausenden von Handys absolvierten Weltstars wie Bruno Mars, Shawn Mendes, DNCE, Lukas Graham und die Rockbands Kings of Leon und OneRepublic ihren Auftritt – erleuchtet von einer wirbelnden Light-Show.

Und doch – vor allem eines fiel auf: Wer nicht gekommen war. Die Diven Adele, Beyoncé und Lady Gaga hatten sich nicht die Mühe gemacht, nach Rotterdam zu reisen. Als hätten sie es geahnt, dass sie bei dieser 23. Verleihung der EMAs leer ausgehen sollten.

Coldplay entschuldigen sich via Videobotschaft

Auch Coldplay waren nicht dabei. „Ja, wenn wir das gewusst hätten“ spöttelte Leadsänger Chris Martin, als er sich per Videobotschaft artig für den Preis Best Rock bedankte – vor der Kulisse einer steilen Felswand.

Auch der Sieger des Abends, Justin Bieber, war nicht erschienen. Dabei war der 22-jährige kanadische Superstar rechnerisch der große Gewinner des Abends. In fünf Kategorien war er aufgestellt worden, versilberte aber nur drei davon – davon den Megahit „Sorry“ als „besten Song“. Das macht ihn nun mit insgesamt 22 Trophäen zum erfolgreichsten MTV-EMA-Preisträger aller Zeiten.

Shawn Mendes erklimmt Bieber-Thron

Doch ausgerechnet sein Landsmann, der 18-jährige Shawn Mendes, stieß ihn vom MTV-Thron des besten männlichen Künstlers. Dabei war Bieber sechs Jahre in Folge unangefochten der Beste.

Skandale, wie sie früher bei den MTV-Shows dazugehörten, gab es in Rotterdam nicht. Sieht man mal von dem tiefen Einblick ab, das so manches Outfit von Präsentatorin Bebe gewährte. Erstaunlicher war noch ihr Tanz mit einem riesigen mit Plüsch bespannten „U“ mit zwei aufgeklebten Augen, die den Verrenkungen der Sängerin voll Verwunderung folgten.

Am Ende brachte dann die Punkrock-Band Green Days einen Hauch von harter Realität zurück in die Halle. Sie seien froh, in Europa zu sein, sagte Leadsänger Billie Joe Armstrong. So seien sie den USA und dem „schrecklichen Wahlkampf“ entkommen. „Die USA erleiden gerade einen großen kollektiven Herzinfarkt.“

Wird ordentlich nass gemacht und Quelle: afp
Hingucker auf dem roten Teppich und auf der Bühne: Moderatorin und Gastgeberin Bebe Rexha aus den USA. Quelle: afp
Jung, dynamisch und dazu erfolgreich: DJ Martin Garrix freut sich über seine Auszeichnung. Quelle: afp
Begeisterung sieht dann irgendwie doch anders aus: Die „Kings of Leon“ spielen bei den EMAs. Den Fans gefällt es trotzdem. Quelle: ANP
Erst auf dem Platz, dann auf dem roten Teppich: Bundesligakicker Mario Götze mitsamt Freundin Ann-Kathrin Brömmel haben sich für die MTV Awards in Schale geworfen. Quelle: afp
Zum Abschluss heizte die legendäre Punkrock-Band Green Day mit ihrem Erfolgshit „American Idiot“ den Fans noch einmal richtig ein. MTV hatte die Gruppe mit dem „Global Icon Awards“ geehrt, weil sie seit über 20 Jahren Musikgeschichte geschrieben hätten. Quelle: afp

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überraschung für die Gäste einer Bar in Toronto: Justin Bieber erscheint, bestellt einen Drink und schaut Basketball. Plötzlich setzt sich der Popstar ans Klavier.

07.11.2016
Panorama Piraten-Überfall auf den Philippinen - Deutscher Segler zum zweiten Mal entführt

Dieser Segeltörn endete in der Katastrophe: Die Terroristen der Abu Sayyaf haben den deutschen Segler Jürgen K. entführt und seine Begleiterin ist Sabine M. ermordet.

07.11.2016

Der Unternehmer Günter Püschmann hat eine Tonne Gold als stille Reserve bei der Bank angelegt. Für die schlechten Zeiten. Doch nun ist das Vermögen verschwunden – und niemand weiß angeblich, wohin.

07.11.2016