Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Mysteriöser Klumpen auf Rügen: Das Geheimnis ist gelüftet
Nachrichten Panorama Mysteriöser Klumpen auf Rügen: Das Geheimnis ist gelüftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 28.11.2018
Am Strand von Kap Arkona wurde ein mysteriöses Objekt gefunden. Quelle: RUE
Putgarten

Plötzlich liegt da dieser riesige Klumpen. Direkt am Strand von Kap Arkona auf Rügen. Niemand weiß zunächst, worum es sich handelt. Wissenschaftler, Polizei, Bürger – alle sind ratlos. Die Aufregung ist groß (mehr dazu lesen Sie hier). Im Netz entspannen sich schnell die wildesten Verschwörungstheorien. Sind Aliens auf der Erde gekommen? Haben wir es mit riesigen verklumpten Eiern zu tun?

Weit gefehlt. Die Ostsee-Zeitung fand am Dienstag heraus, um was es sich bei dem Klumpen von Rügen handelt. Der rätselhafte Strandfund ist ein Teil einer beschädigten Boje, die vom Pipeline-Verlegeschiff ‚Audacia‘ verwendet wurde“, sagte Nordstream-2-Sprecher Steffen Ebert gegenüber der OZ. „Mit dieser Art von Bojen werden die Standorte der zehn Anker gekennzeichnet, mit denen sich das Pipeline-Verlegeschiff während der Rohrverlegung positioniert.“

Hier gibt es die ganze Geschichte zum gelüfteten Geheimnis von Rügen.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für einen Touristen in der Schweiz endet ein Gleitschirmflug beinahe tödlich, weil der Pilot vergisst, ihn zu sichern. Nur knapp kann er den Passagier retten – der das schockierende Video seiner zweiminütigen Todesangst veröffentlicht hat.

27.11.2018

Stephen Hillenburg, der Erfinder der Zeichentrickserie Spongebob Schwammkopf, ist laut Medienberichten an einer Nervenerkrankung gestorben. Er wurde 57 Jahre alt.

27.11.2018

Bei der Premiere von „100 Dinge“ am Montag scherzte Maria Furtwängler, sie habe zu viele Männer zu Hause. Sohn und Ehemann sind mit dieser ungewöhnlichen Aussage aber nicht gemeint.

27.11.2018