Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Katze im Cockpit löst Polizeieinsatz aus
Nachrichten Panorama Katze im Cockpit löst Polizeieinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 22.12.2017
Weil sich eine Katze im Cockpit versteckte, rückten an einem Flughafen zahlreiche Sicherheitskräfte an. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Islamabad

Passagier auf vier Pfoten: Eine Katze im Cockpit eines Flugzeugs hat in der südpakistanischen Großstadt Karachi für einen Polizeieinsatz gesorgt. Sicherheitskräfte umzingelten die Maschine der Gesellschaft Pakistan International Airlines (PIA). Der Pilot habe „Gefahr an Bord“ signalisiert, berichtete der Sender Geo TV am Freitag. PIA-Sprecher Mashood Tajwar sagte, das Flugzeug sei schon auf der Startbahn gewesen, als der Pilot umdrehen musste. Es sei in solchen Fällen normal, dass Flughafenpolizei und Feuerwehr ans Flugzeug kämen.

Die Zeitung „Express Tribune“ berichtete, die Katze sei aus dem Cockpit in die Kabine geflohen, als das Kabinenpersonal versuchte, sie zu fangen. Erst nach mehreren Anläufen sei das Tier dann gefasst worden. „Wir untersuchen jetzt, wie die Katze da reingeraten und sich verstecken konnte“, sagte PIA-Sprecher Tajwar.

Von RND/dpa/sag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Lastwagenfahrer aus Rumänien ist zu einer lebenslangen Haftstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Er habe heimtückisch eine 27-jährige Frau ermordet, urteilte das Gericht am Freitag.

22.12.2017

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, auf den Fernstraßen und in Innenstädten bedeutet das vor allem eins: Staugefahr. Vor allem am Freitag und Sonnabend werden große Verkehrsbehinderungen in ganz Deutschland erwartet. Eine Übersicht über die vollsten Straßen.

22.12.2017

Ein Humboldt-Pinguin verschwindet aus dem Luisenpark in Mannheim und wird später ohne Kopf auf einem Parkplatz entdeckt. Handelt es sich um Mord? Auch wenn die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen nach zehn Monaten eingestellt hat, beschäftigt die Frage einige Polizeibeamte immer noch.

22.12.2017