Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Laura Wontorra heiratet Fußballspieler Simon Zoller
Nachrichten Panorama Laura Wontorra heiratet Fußballspieler Simon Zoller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 12.11.2016
Laura Wontorra hat den Kölner Spieler Simon Zoller geheiratet. Quelle: dpa
Anzeige
Köln

Wontorra und Zoller heirateten am Sonnabend zunächst standesamtlich – im Historischen Rathaus in der Kölner Altstadt. Die kirchliche Trauuung soll 2017 folgen, wie die „Bild“-Zeitung berichtete. „Das wird dann ein richtig großes Fest“, sagte Zoller der Zeitung. Nach der Trauung am Sonnabend ließ das frisch getraute Paar zwei weiße Tauben gen Himmel steigen.

Die beiden sollen sich 2013 kennengelernt haben. Im vergangenen Winter machte Zoller seiner Freundin auf den Malediven den Heiratsantrag. Der 25-Jährige spielt für den Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln. Die 27-Jährige arbeitet als TV-Moderatorin für Sport1 und ist die Tochter des langjährigen Fernsehmoderators Jörg Wontorra.

Die standesamtliche Trauung fand damit einen Tag nach dem Beginn der fünften Jahreszeit statt. Zoller habe den Karnevalsauftakt am Freitag aber sausen lassen, schrieb „Bild“. Während seine Mannschaftskollegen gefeiert hätten, habe der Bräutigam sich auf den die Trauung vorbereitet.

Wechselt Laura Wontorra zu RTL

Nach SID-Informationen steht zudem ein Wechsel von Laura Wontorra von Sport1 zu RTL bevor. RTL erwarb erst kürzlich die Nachverwertungsrechte für die 1. und 2. Fußball-Bundesliga am Montagabend ab 2017/18. Hier könnte Wontorra ab der kommenden Saison die Moderation für die geplante Sendung auf RTL Nitro übernehmen.

Derzeit berichtet sie noch als Reporterin von den Europa-League-Spielen für den Münchner Sender Sport1. Für RTL moderierte sie allerdings bereits schon „Ninja Warrior Germany“.

Von RND/sid/wer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige