Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Linienbus kracht gegen Baum – Fahrer stirbt
Nachrichten Panorama Linienbus kracht gegen Baum – Fahrer stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 02.11.2016
Bei einem Unfall mit einem Linienbus ist in Duisburg ein Mensch ums Leben gekommen. Quelle: dpa
Anzeige
Duisburg

- Bei einem schweren Unfall mit einem Duisburger Linienbus ist dessen Fahrer am Mittwochmorgen ums Leben gekommen. Neun Fahrgäste wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Der Bus war aus noch nicht bekannten Gründen gegen einen Baum gefahren. Wodurch der dabei schwer verletzte 46-jährige Fahrer wenig später im Krankenhaus starb, war laut Polizei zunächst unklar.

Der Bus der örtlichen Verkehrsbetriebe war nach ersten Erkenntnissen der Polizei gegen 9.30 Uhr von der Straße abgekommen, hatte einen Baum touchiert und war dann frontal gegen einen anderen Baum gefahren. Die Frontscheibe zerbarst, die Vorderseite des Gelenkbusses wurde völlig zerstört.

Autofahrer beobachtet Unfall im Rückspiegel

Laut Polizei hatte ein vorausgefahrener Autofahrer den Unfall im Rückspiegel gesehen und sofort Hilfe geleistet. Gemeinsam mit herbeigeeilten Passanten holte er den schwer verletzten Fahrer aus dem Bus. Auch ein Fahrgast trug schwere Verletzungen davon, acht weitere wurden leicht verletzt, berichtete die Polizei.

Die Rettungskräfte lösten einen größeren Alarm aus - zunächst war von 15 Verletzten die Rede. Ein Notarzt wurde im Rettungshubschrauber zum Unfallort an der Stadtgrenze zu Oberhausen gebracht. Alle zehn Verletzten konnten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Online-Abstimmung zum „Jugendwort des Jahres“ - „Isso“: „Tindergarten“ am letzten Tag überholt

Ein spannender Endspurt zum Abschluss der Online-Abstimmung zum „Jugendwort des Jahres“. Die Bezeichnung „Vollpfostenantenne“ hat es auf Platz zwei geschafft. Ein Kurzbegriff für Zustimmung landet auf Platz eins.

02.11.2016

Bei einem Wohnungsbrand sind in München drei Menschen ums Leben gekommen – darunter auch ein Kind. Die Hintergründe sind unklar.

02.11.2016

Vor gut vier Jahren brachte Superstar Adele ihren Sohn zur Welt – es folgte eine für sie sehr harte Zeit, wie sie jetzt offen in einem Interview erzählt.

01.11.2016
Anzeige