Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Maden kommen durch Decke – Polizei findet Leiche
Nachrichten Panorama Maden kommen durch Decke – Polizei findet Leiche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 23.07.2017
In Weiden hat die Polizei eine Leiche gefunden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Weiden

Schrecklicher Fund in der Oberpfalz: Die Polizei hat eine Leiche in einer Wohnung in Weiden entdeckt. Nach Polizeiangaben vom Samstag lag die Person dort bereits seit längerer Zeit. Die Beamten gingen davon aus, dass es sich um den Bewohner der Wohnung handelt.

Eine Obduktion nach dem Fund vom Dienstag habe keine Hinweise auf Fremdverschulden ergeben, so ein Sprecher. Die Todesursache konnte aufgrund des Zustandes der Leiche nicht mehr festgestellt werden. Weitere Untersuchungen sollen die Umstände des Todes klären.

Bewohner finden Würmer und Maden im Bett

Die Beamten hätten eine „stark verweste Person“ gefunden, wie „Der neue Tag“ einen Kommissar zitiert. Mieter hätten „Müllgeruch“ wahrgenommen. Zudem seien Maden durch die Decke in die Zimmer unter der betroffenen Wohnung gekommen. Zuletzt soll der Tote am 30. Juni lebend gesehen worden sein. Der vermutlich 1971 geborene Mann sei im Herbst vergangenen Jahres in die Wohnung gezogen und lebte laut Angaben der Nachbarn sehr zurückgezogen. Er habe Bewerbungsunterlagen in großer Zahl zurückbekommen.

Beim einem unter der Wohnung des Verstorbenen lebenden Mann habe es Maden auf Bett und Couch geregnet. Der Bewohner vermutete, sie seien durch die Bohrlöcher der Lampen gekommen. Er und seine Partnerin verließen die Wohnung noch in der Nacht. Eine 27-jährige Bewohnerin des Hauses erzählt dem „Neuen Tag“, sie habe in ihrem Bett kleine Würmer gefunden: „Da waren diese Viecher drin. Da war’s vorbei“, wird die Erzieherin von der Zeitung zitiert.

Von RND/are/dpa

Anzeige