Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Mann rettet Familie aus brennenden Haus
Nachrichten Panorama Mann rettet Familie aus brennenden Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 20.02.2017
Insgesamt erlitten bei dem Brand am Montag in Bad Neuenahr-Ahrweiler sieben Menschen leichte Verletzungen. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Seine eigene Familie hat ein Mann beim Brand eines Wohnhauses vor dem möglichen Flammentod gerettet. Der 49-Jährige brachte seine beiden elf Monate und drei Jahre alten Enkel sowie deren Mutter in Sicherheit, wie die Polizei in Mayen am Montag mitteilte. Der Mann war schon vor den Flammen geflüchtet, als er feststellte, dass noch Angehörige in dem brennenden Haus waren.

Über das Dach entkommen

Todesmutig tastete er sich laut Mitteilung durch den dichten Rauch bis ins erste Obergeschoss, wo er die Kinder mit ihrer Mutter fand. Sie hatten sich in einem Badezimmer verbarrikadiert. Gemeinsam kletterten sie über ein angrenzendes Dach ins Freie.

Insgesamt erlitten bei dem Brand am Montag in Bad Neuenahr-Ahrweiler sieben Menschen leichte Verletzungen. Wie das Feuer im Keller entstand, war zunächst unklar. Es entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro.

Von RND/dpa

Endspurt: Noch knapp eine Woche, dann endet unsere Abspeck-Challenge. Jetzt heißt es, noch einmal alles geben. Denn welches Team die meisten Kilos verliert, gewinnt und wird vom Verlierer bekocht.

20.02.2017

Im September vergangenen Jahres zerbrach die Ehe von Hollywoods Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt. Jetzt spricht die alleinerziehende Mutter erstmals über die „schwierigen Monate“.

20.02.2017
Panorama Der verletzliche Rebell - Kurt Cobain wäre heute 50 geworden

Er erlangte als Lead-Sänger von „Nirvana“ weltweite Berühmtheit und wurde zur Ikone einer gesamten Generation. Doch der schnelle Ruhm brachte Kurt Cobain zu Fall: Unter Drogen beging er am 5. April 1994 Selbstmord. Am Montag wäre der Musiker 50 Jahre alt geworden.

20.02.2017
Anzeige