Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Mann stirbt nach Schüssen vor Supermarkt
Nachrichten Panorama Mann stirbt nach Schüssen vor Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 02.11.2017
Die Spurensicherung der Polizei steht vor dem Supermarkt in Bremen-Gröpelingen. Quelle: dpa
Anzeige
Bremen

Vor einem Supermarkt im Bremer Stadtteil Gröpelingen ist am Donnerstagvormittag ein Mann angeschossen worden. Der 25-Jährige aus Nordrhein-Westfalen erlag seinen Verletzungen. Das teilte die Polizei mit, die mit einem Sondereinsatzkommando vor Ort war.

Der Täter weiterhin auf der Flucht. Die Fahndung nach ihm laufe auf Hochtouren. Die näheren Hintergründe der Tat im Bremer Stadtteil Gröpelingen waren zunächst noch unklar. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen, Zeugen befragt und Spuren gesichert. Nach ersten Erkenntnissen kannten sich Opfer und Täter, teilte die Polizei am Abend mit. Ein terroristischer Hintergrund wird ausgeschlossen.

Von fw/RND/dpa

Erst nahm sie am Bahnhof Reißaus, dann fuhr sie allein zum Flughafen und überwand die Sicherheitskontrolle: In Genf ist ein siebenjähriges Mädchen unbemerkt an Bord eines Flugzeuges gelangt.

02.11.2017
Panorama „Bibi und Tina“-Star im Interview - „Manchmal ist Instagram auch Stress“

Der letzte „Bibi und Tina“-Film ist abgedreht, Darstellerin Lisa-Marie Koroll hat mit „Lass Konfetti für dich regnen“ ein Ratgeberbuch für junge Mädchen geschrieben. Ein Gespräch über Girl Power, das Leben in der Großstadt und warum es wichtig ist, in der Schule durchzuhalten.

02.11.2017

Der vor der Nordseeinsel Langeoog auf Grund gelaufene Frachter „Glory Amsterdam“ schwimmt wieder. Wie das Havariekommando mitteilte, ist es Schleppern am Donnerstagmorgen gelungen, das Schiff in tieferes Wasser zu ziehen.

02.11.2017
Anzeige