Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Mats und Cathy Hummels haben einen Sohn
Nachrichten Panorama Mats und Cathy Hummels haben einen Sohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 11.01.2018
Fußballspieler Mats Hummels und seine Frau Cathy. Quelle: dpa
Anzeige
München

Noch etwas erschöpft blicken die beiden in die Kamera. Kein Wunder, denn kurz zuvor sind sie Eltern geworden: Bei Twitter und Instagram haben Fußballweltmeister Mats Hummels (29) und seine Ehefrau Cathy (29) am Donnerstag verkündet, dass ihr Sohn zur Welt gekommen ist – inklusive Fotos. „Wir sind unglaublich glücklich und ich könnte nicht stolzer auf meine Frau und meinen kleinen Sohn sein“, schrieb der Bayern-Star unter einem Bild der kleinen Familie.

Welchen Namen ihr Nachwuchs trägt, verrieten die frisch gebackenen Eltern noch nicht. Laut Hummels sind Mutter und Kind aber wohl auf. Das Paar ist seit 2015 verheiratet. „Danke für das schönste Geschenk der Welt“, kommentierte Cathy ihren Instagram-Post.

Mats Hummels kann die ersten Tage trotz des Rückrunden-Auftakts seines FC Bayern Münchens im Kreis seiner kleiner Familie genießen. Wegen Trainingsrückstands nach Muskelproblemen gehört der Innenverteidiger bei der Partie am Freitag auswärts gegen Bayer Leverkusen nicht zum Kader.

Von RND/iro/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Kinderschänder-Ring zerschlagen - Mutter bot ihr Kind zum Sex an

Es sind ungeheure Vorwürfe: Eine Mutter aus Freiburg soll ihren neunjährigen Sohn für Vergewaltigungen verkauft haben. Im Zuge der Ermittlungen zerschlugen Polizei und Staatsanwalt einen internationalen Kinderschänder-Ring und nahmen fünf weitere Verdächtige fest. Einer von ihnen ist Soldat bei der Bundeswehr.

11.01.2018
Panorama Zeugenaussage im Loveparade-Prozess - „Wie Sardinen in der Büchse“

Im Loveparade-Prozess hat die Beweisaufnahme begonnen. Schwer atmend berichtete die erste Zeugin von dem, was ihr und vielen anderen am 24. Juli 2010 in Duisburg widerfuhr.

11.01.2018

Mehrere junge Männer laufen als „Scharia-Police“ durch Wuppertal, die Empörung ist groß. Das Landgericht sieht keine Strafbarkeit und spricht die sieben Angeklagten frei. Der Bundesgerichtshof hat sich nun für eine Neuverhandlung entschieden.

11.01.2018
Anzeige