Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Mutter findet Tochter tot im Plastiksack
Nachrichten Panorama Mutter findet Tochter tot im Plastiksack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 14.11.2016
Die Polizei fahndet nach einem 22-Jährigen aus Niederbayern. Er soll seine Lebensgefährtin ermordet haben. Quelle: dpa
Anzeige
Freyung

In einem Plastiksack hat eine Frau in Bayern die Leiche ihrer Tochter gefunden. Die 20-Jährige wurde nach Angaben der Polizei Opfer eines Gewaltverbrechens. Dringend tatverdächtig sei der Lebensgefährte der jungen Frau, erklärte ein Polizeisprecher. Wo sich der 22-Jährige derzeit aufhält sei jedoch unbekannt. Möglicherweise hat er sich ins Ausland abgesetzt.

Die Ermittler gehen davon aus, dass sich das gemeinsame, eineinhalb Jahre alte Kind des Paares, in seinen Händen befindet. „Die Fahndung nach dem Mann läuft auf Hochtouren“, betonte der Polizeisprecher.

Polizei richtet Sonderkommission ein

Die Mutter des Opfers hatte die Leiche am Sonnabend in einem Mehrfamilienhaus in Freyung entdeckt. Die 20-Jährige war in einem Plastiksack in ihrer Wohnung versteckt. Die Obduktion ergab, dass die Frau umgebracht worden war. Daher ermittelt die Polizei wegen eines Tötungsdeliktes und richtete eine Sonderkommission ein.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass Schüler auf Schüler losgehen, gehört seit langem zum Schulalltag. Aber Schüler teilen auch kräftig gegen Lehrer aus. Eine Umfrage bringt erstmals Erkenntnisse über Gewalt gegen Lehrer zutage.

14.11.2016

Bereits am frühen Morgen gab es für Joachim Löw und sein Team die Audienz beim Papst. Der Bundestrainer und seine Spieler zeigten sich „beeindruckt“. Direkt vom Vatikan ging es dann nach Mailand. Dort steht der Länderspiel-Jahresabschluss gegen Italien an.

14.11.2016

Eine Dreijährige ist in Sachsen-Anhalt von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden – der Fahrer flüchtet. Wenig später stirbt das Kind. Der Vater konnte das Unglück nicht mehr verhindern.

13.11.2016
Anzeige