Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Nebenkläger setzen Plädoyers fort
Nachrichten Panorama Nebenkläger setzen Plädoyers fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 16.11.2017
Für Beate Zschäpe fordert die Bundesanwaltschaft lebenslange Haft. Quelle: dpa
Anzeige
München

Im NSU-Prozess gegen die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe und vier mitangeklagte mutmaßliche Helfer wird Rechtsanwalt Mehmet Daimagüler voraussichtlich sein Plädoyer fortsetzen, das er am Vortag begonnen hatte. Er übte darin scharfe Kritik an der Bundesanwaltschaft und den Ermittlungsbehörden, denen er „institutionellen Rassismus“ vorwarf. Daimagüler vertritt die Tochter des in Nürnberg ermordeten Imbisswirts Ismail Yasar.

Zschäpe ist in dem Verfahren wegen Mittäterschaft an allen Verbrechen des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ angeklagt. Dazu gehören zehn Morde, darunter neun rassistisch motivierte gegen türkisch- und griechischstämmige Gewerbetreibende. Die Bundesanwaltschaft forderte für sie lebenslange Haft. Für zwei der Mitangeklagten verlangte die Anklage je zwölf Jahre Gefängnis.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

15 Jahre nach dem Untergang des Öltankers „Prestige“ vor der Nordwestküste Spaniens hat die spanische Justiz für die Umweltkatastrophe eine Entschädigung von mehr als 1,6 Milliarden Euro festgelegt.

16.11.2017

Rekord bei Christie's in New York: Der letzte Da Vinci aus Privatbesitz kommt für 450 Millionen Dollar unter den Hammer. So viel Geld wurde noch nie für ein Kunstwerk auf einer Auktion bezahlt - und das, obwohl Kunstexperten im Vorfeld Zweifel angemeldet hatten.

16.11.2017
Panorama Schießerei in Nordkalifornien - Ehefrau von mutmaßlichem Schützen getötet

Nachdem ein Mann im Norden Kaliforniens vier Menschen tötete, entdeckten die Ermittler nun die Leiche seiner Frau. Die Polizei geht davon aus, dass der Mord an ihr der Beginn der Angriffsserie war.

15.11.2017
Anzeige