Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Empörte Bürger: “The Beast“ ohne TÜV und Umweltplakette
Nachrichten Panorama Empörte Bürger: “The Beast“ ohne TÜV und Umweltplakette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 17.11.2016
Darf trotz fehlender Zulassung auf deutschen Straßen fahren: Obamas Staatskarosse „The Beast“.  Quelle: dpa
Berlin

Da bekommt die von den Amerikanern oftmals beschriene deutsche Gründlichkeit doch direkt ein Gesicht: „Wegen vieler Nachfragen: #thebeast hat keinen TÜV und keine Umweltplakette. Deswegen fahren wir ja auch davor und dahinter“, schrieb die Berliner Polizei auf dem Onlinedienst Twitter. Offenbar hatten sich zuvor etliche um Umwelt und Sicherheit besorgte Bürger an die Polizei gewandt.

Die gepanzerte Cadillac-Sonderanfertigung des US-Autobauers General Motors begleitet den US-Präsidenten stets auf seinen Auslandsreisen. Als Schutz vor Giftgasangriffen kann der Innenraum komplett abgedichtet werden. Die rollende Festung ist wie eine kleine Regierungszentrale ausgestattet, der Präsident kann über Satellitentelefone und verschlüsseltes Internet kommunizieren. Der Beschaffungspreis ist geheim, wird aber auf über eine Million Dollar geschätzt.

Von RND/afp