Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Parkinson-Kranker fiel über Wachkoma-Patientin her
Nachrichten Panorama Parkinson-Kranker fiel über Wachkoma-Patientin her
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 03.11.2016
Psychiatrie (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Moers

Wegen versuchter Vergewaltigung einer Wachkoma-Patientin und einer schwer demenzkranken Frau muss ein Parkinson-Patient in die Psychiatrie. Das Landgericht Kleve stufte den 68-Jährigen am Donnerstag als schuldunfähig ein und ordnete seine Unterbringung an.

Mann will Medikament weiternehmen

„Sie können gar nichts dafür“, sagte der Vorsitzende Richter zu dem Mann. Sein Verhalten sei in den Nebenwirkungen des Parkinson-Medikaments begründet. Es steigere den Sexualtrieb und setze gleichzeitig die Impulskontrolle außer Kraft.

Weil der Mann es aber ablehnt, triebhemmende Medikamente einzunehmen, muss er nun in die Psychiatrie. Er war auf frischer Tat bei einer Patientin ertappt worden, die er bereits teilweise entkleidet hatte. Der Mann war, wie die Frauen, in Pflegeheimen in Kamp-Lintfort und Alpen am Niederrhein als Patient untergebracht.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Schiff stößt mit Sportboot zusammen - Kollision auf der Elbe – ein Mann vermisst

Auf der Elbe sind zwei Schiffe zusammengestoßen. Ein Mann wurde gerettet, ein weiterer wird vermisst. Die Feuerwehr sucht ihn – allerdings unter erschwerten Bedingungen.

03.11.2016

In einem offenen Brief prangert die Schauspielerin Mila Kunis den alltäglichen Sexismus in Hollywood an. Auslöser war die Aufforderung eines Produzenten, dass sie sich ausziehen solle – als sie es ablehnte, drohte er ihr.

03.11.2016
Panorama Mann warf Kinder aus dem Fenster - 15 Jahre für erbarmungslosen Vater

Es war eine unfassbare Tat: Ein Vater will seiner Frau das Liebste nehmen, was sie hat – und wirft deshalb die gemeinsamen drei Kinder aus dem Fenster. Ein Gericht hat ihn dafür zu 15 Jahren Haft verurteilt. Der Staatsanwalt hatte lebenslange Haft gefordert.

03.11.2016
Anzeige