Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Piraten kapern Schiff von ostfriesischem Reeder
Nachrichten Panorama Piraten kapern Schiff von ostfriesischem Reeder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 08.02.2017
Die Piraten stürmten das Schiff „BBC Caribbean“, das dem ostfriesischen Unternehmen Briese Schiffahrt gehört, und nahmen die Besatzungsmitglieder als Geiseln. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Abuja

Vor der Küste Nigerias haben Piraten ein Frachtschiff eines ostfriesischem Unternehmens überfallen und acht Menschen als Geiseln genommen. Es handle sich dabei um sieben Russen und einen Ukrainer, teilte die russische Botschaft in Abuja der Agentur Tass zufolge am Mittwoch mit.

Schusswechsel an Bord

Die Piraten stürmten demnach bereits am Sonntagmorgen das Schiff „BBC Caribbean“, das dem ostfriesischen Unternehmen Briese Schiffahrt gehört. Die Firma bestätigte die Entführung.

Nach einem Schusswechsel seien die Seeleute gefangen genommen worden. Zum Verbleib der Männer war zunächst nichts bekannt. Die russische Botschaft habe bei den nigerianischen Behörden um Hilfe bei den Ermittlungen gebeten, hieß es.

Von RND/dpa

Als die Polizisten eintrafen, konnten sie riechen, warum der Fahrlehrer nicht rechtzeitig eingegriffen hatte: In Nordrhein-Westfalen ist ein 17-jähriger Fahrschüler gegen eine Hauswand gefahren. Der Fahrlehrer saß betrunken auf dem Beifahrersitz.

08.02.2017

Eigentlich ist die Wahl von Frank-Walter Steinmeier als neuen Bundespräsidenten schon fast beschlossene Sache. Doch auf den Posten hat auch sie ein Auge geworfen: Deutschlands bekannteste „Dragqueen“, Olivia Jones.

08.02.2017

In der nordafghanischen Provinz Dschausdschan sind sechs Mitarbeiter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) erschossen worden. Das bestätigte ein IKRK-Sprecher Thomas Glass. Über die Nationalität der Opfer wurde noch keine Auskunft gegeben.

08.02.2017
Anzeige