Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Polizist hält Schlangen-Notruf für Scherzanruf
Nachrichten Panorama Polizist hält Schlangen-Notruf für Scherzanruf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 12.06.2018
Eine Kettennatter kroch durch den Garten eines Mannes. Quelle: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Bad Pyrmont

Ein Mann hat in seinem Garten am Montagabend eine etwa ein Meter lange Würgeschlange entdeckt. Die ungiftige kalifornische Kettennatter kroch durch den Garten des Mannes in Bad Pyrmont in Niedersachsen, wie die Polizei mitteilte. Das Tier wird in Deutschland in der Regel in Terrarien gehalten und wurde im Tierpark Bad Pyrmont untergebracht. Wem das Tier gehört, war noch unklar.

Der zuständige Polizist glaubte bei dem Notruf des Anrufers zunächst an einen Scherz: Erst vor zwei Tagen wurde er wegen eines anderen exotischen Tiers in einem Garten angerufen. Damals handelte es sich um eine Vogelspinne.

Von RND/dpa