Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Radler rammt Fußgänger Messer in den Rücken
Nachrichten Panorama Radler rammt Fußgänger Messer in den Rücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.09.2016
In Aschaffenburg fahndet die Polizei nach einem Messerstecher. Quelle: dpa
Anzeige
Aschaffenburg

Ein Radfahrer hat einem Fußgänger in Aschaffenburg im Vorbeifahren ein Messer in den Rücken gerammt. Der 33-Jährige sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gekommen, teilte das unterfränkische Polizeipräsidium in Würzburg mit. Der Mann wurde notoperiert und befand sich danach in einem stabilen Zustand.

Der 33-Jährige war nach ersten Erkenntnissen ein Zufallsopfer. Bislang gebe es keine Erkenntnisse, dass sich Opfer und Täter kannten, berichtete ein Polizeisprecher. Der Fußgänger hatte nach der Tat am Freitagmorgen selbst den Notruf gewählt. Offenbar war ihm nicht klar, dass auf ihn eingestochen wurde. Er sagte dem Beamten in der Einsatzzentrale, dass ein Radler ihm „auf den Rücken geschlagen“ habe und er nun starke Schmerzen habe.

Als eine Polizeistreife und der Rettungsdienst an den Tatort kamen, entdeckten die Helfer das Messer im Rücken des Mannes. Die Polizei fahndete mit einem Großaufgebot von Einsatzkräften und einem Hubschrauber nach dem flüchtigen Täter. Er wird als ein etwa 20 Jahre alter, hellhäutiger Mann mitteleuropäischen Typs beschrieben, berichtete die Polizei am Freitagnachmittag. Zunächst war von einem Verdächtigen mit dunklerer Hautfarbe die Rede gewesen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Haftstrafe wegen Totschlags - Abiturientin tötet ihr Neugeborenes

Sie baute sich für ein sorgenfreies Leben ein Netz aus Lügen auf, mit dramatischen Folgen: Eine 19-Jährige hat ihr Kind kurz nach der Geburt erstickt. Nun muss der Teenager ins Gefängnis.

16.09.2016
Panorama Der Wiesn-Wissentest – nicht nur für Nordlichter! - Maß für Maß – Das Wiesn-Quiz

Am Sonnabend ist es wieder so weit – das Münchner Oktoberfest öffnet zum 183. Mal seine Pforten. Zur Einstimmung und für alle, die dieses Mal nicht dabei sein können, gibt’s hier unser ultimatives Wiesn-Quiz.

16.09.2016

 Nach der tödlichen Attacke auf die hochschwangere Beate K. in Niederbayern fahndet die Polizei nach dem Ex-Geliebten der Frau. Hinweise kommen sogar aus Italien und Österreich.

16.09.2016
Anzeige