Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Schädelbruch: Mann katapultiert Kind aus Hüpfburg
Nachrichten Panorama Schädelbruch: Mann katapultiert Kind aus Hüpfburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 17.11.2016
Normalerweise war in besagter Hüpfburg der Zutritt für Erwachsene untersagt (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Winsen

Das Kind, das anlässlich eines Kindergeburtstags den Indoor-Spielplatz besuchte, musste anschließend mehrere Tage stationär in einer Kinderklinik behandelt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung, weil der Mann nach dem Vorfall auf einem Indoorspielplatz am 3. November verschwunden war, ohne sich um die Siebenjährige zu kümmern. Nach ihm wird nach wie vor gesucht.

Der etwa 30-Jährige blonde, schlanke Mann war in Begleitung eines vier bis sechs Jahre alten Mädchens, sie könnte seine Tochter gewesen sein.

Von RND/dpa/caro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In bundesweit bekannten Großbordellen wurden Frauen wie Sklavinnen ausgebeutet. Der Zuhälter inszenierte sich als „Gesandter“ und „Heiliger“. Das Gericht spricht von „abartigen“ Vorgängen.

17.11.2016

Der kleine Joseph Levi ist ein Held – und das nicht nur für seine Mama. Ein Video der Kinderzimmer-Kamera zeigt, wie der neunjährige Junge seinen 11 Monate alten Bruder auffängt, als dieser vom Wickeltisch fällt.

17.11.2016

Eine alte Marmortafel entfacht bei einer Auktion in Kalifornien einen Bieterkampf. Am Ende zahlt ein anonymer Käufer 850.000 Dollar. Er ist nun Besitzer einer religiösen Rarität - die Zehn Gebote in Stein gemeißelt. Es gibt aber eine Abweichung.

17.11.2016
Anzeige