Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Schüsse im Pariser Supermarkt
Nachrichten Panorama Schüsse im Pariser Supermarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 26.09.2016
Die Polizei in Frankreich jagt einen Rentner. Quelle: AP
Anzeige
Paris

Die Polizei von Paris jagt einen schießwütigen Rentner, der sich in seiner Wohnung verschanzt haben soll. Zuvor hat er offenbar in einem Supermarkt das Feuer eröffnet und zwei Menschen schwer verletzt – eine 57-jährige Kassiererin und einen 73-jährigen Kunden.

Die Hintergründe für die Tat sind noch unklar, das Spezialeinsatzkommando ist auf dem Weg nach Port-Marly westlich von Paris.

Bei dem flüchtigen Schützen soll es sich um einen regelmäßigen Kunden des Supermarkts handeln. Ob es sich um eine Beziehungstat handelte, war zunächst unklar.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auftakt eines spektakulären Prozesses. Auf der Anklagebank in Bochum sitzt der legendäre Ex-Agent Werner Mauss. Es geht um millionenschwere Vermögen im Ausland und Steuerhinterziehung. Wem gehört das Geld?

02.11.2016

Da war aber jemand ganz schön sauer. Nach einem Streit mit einem Mitfahrer biss ein 43-jähriger Tourist einem herbeigeeilten Helfer Teile des Ohrs ab – dabei wollte der Mann nur schlichten.

26.09.2016
Panorama Königlicher Besuch - Royals verzaubern Kanada

Ohne Prinz George und Prinzessin Charlotte haben die britischen Royals ihren Besuch in Kanada fortgesetzt. Doch auch ohne ihre beiden Kids begeisterte das Thronfolgerpaar die Gastgeber – allen voran Kate, die Kanada mit ihrer Art schier verzauberte.

26.09.2016
Anzeige