Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Siamesische Zwillinge nach 27-Stunden-OP getrennt
Nachrichten Panorama Siamesische Zwillinge nach 27-Stunden-OP getrennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 15.10.2016
Nicole McDonald, die den medizinischen Eingriff auch via Facebook verarbeitet mit ihrem Mann und den Siamesischen Zwillingen Anias und Jaden. Quelle: Facebook/Nicole McDonald
Anzeige
New York

Die beiden 13 Monate alten Jungen hatten sich eine etwa fünf mal sieben Zentimeter große Fläche Hirngewebe geteilt, schrieb die Mutter Nicole McDonald nach der Operation am Freitag auf Facebook.

Dem Sender CNN zufolge, der den am Donnerstag begonnenen Eingriff dokumentierte, dauerte allein die Trennung der beiden Schädel rund 16 Stunden. Weitere Operationen waren daraufhin nötig, um die Köpfe der beiden Brüder wieder zu vervollständigen.

Da etwa 80 Prozent der am Kopf verbundenen siamesischen Zwillinge ohne einen solchen Eingriff innerhalb der ersten beiden Lebensjahre sterben und die Operation bleibende Hirnschäden verursachen kann, standen die Eltern vor einer schwierigen Entscheidung.

„Zwei getrennte Babys“, schrieb McDonald nach der Operation auf Facebook. „Ich war wegen des immer noch schwer in meinem Magen liegenden Steins kaum in der Lage, das Wort "Danke" zu sagen.“ Die Hände des Ärzteteams hätten soeben ein Wunder vollbracht, schrieb sie weiter. Daneben sind Bilder der beiden getrennten Kleinkinder zu sehen.

Was das Leben mit Siamesischen Zwillingen bedeutet hat, wird zwischen den Zeilen klar: „Anias, als ich mich über dich gebeugt habe, habe ich automatisch mein Haar beiseite gehalten, um Jaden zu schützen“, schreibt McDonald unter anderem.

Die beiden Jungen brauchten jetzt Wochen, um sich zu erholen. Tausende Nutzer, darunter auch unzählige aus dem Ausland, drückten der Familie in Likes und Kommentaren ihre Glückwünsche aus. Auch von einem „Wunder“ war dort immer wieder die Rede.

Von RND/dpa/caro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige