Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama TGV-Schnellzug in Frankreich wegen Fleischgestank gestoppt
Nachrichten Panorama TGV-Schnellzug in Frankreich wegen Fleischgestank gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 03.10.2015
Gammliges Fleisch hat einen Schnellzug in Frankreich für gut zwei Stunden lahm gelegt. Fahrgäste hatten eine verdächtigen Gasgeruch ausgemacht, der sich als verdorbenes Fleisch in einem Koffer entpuppte. Quelle: Bernd Weißbrod
Anzeige
Vaumort

Der Zug sei bei Vaumort gestoppt worden. Während der erste Zugteil seine Reise nach Südfrankreich fortsetzen konnte, wurde der zweite TGV-Teil evakuiert. Etwa 250 Fahrgäste mussten die Waggons bei dem Vorfall am Freitag vorübergehend verlassen, während eine Spezialeinheit für Chemie und Biologie den Zug inspizierte.

Die Ermittler fanden schließlich im Gepäck eines Reisenden verdorbene Lebensmittel - darunter ein stinkendes Stück gammeliges Fleisch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige