Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Panorama Tourist springt in Kaufhaus in den Tod
Nachrichten Panorama Tourist springt in Kaufhaus in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 25.11.2016
Der Unglücksbereich wurde abgesperrt, Seelsorger betreuen Mitarbeiter und Kunden. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Der 29-Jährige sprang nach Angaben der Polizei am Freitagnachmittag vom 4. Stock herab und schlug im Einkaufstrubel neben der Lebensmittelabteilung im Erdgeschoss auf. Viele Menschen, die beim vorweihnachtlichen Shopping im Kaufhaus unterwegs waren, wurden Zeugen des Geschehens.

Seelsorger betreuen Mitarbeiter und Kunden

Eine Frau habe einen Schock erlitten und sei ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. „Es ist eine furchtbare Tragödie“, sagte Kaufhof-Sprecher Gerd Koslowski. Der Unglücksbereich sei abgesperrt worden, das Kaufhaus bleibe aber weiter geöffnet. „Seelsorger betreuen Mitarbeiter und Kunden, die Zeugen waren“, sagte Koslowski.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Selbst gebastelte Adventskalender liegen voll im Trend. Sie suchen noch die passende Variante für die Liebsten? Wir haben drei originelle Möglichkeiten zum Nachbasteln im Video für Sie: einfach, günstig – und dazu auch noch echte Hingucker.

25.11.2016

Mehr als 100.000 Frauen werden Jahr für Jahr in Deutschland Opfer von häusliche Gewalt. Am Tag zur Beseitigung dieser Straftat veröffentlicht die Organisation „Terre des Femmes“ neue Zahlen. Und die sind alles andere als schön.

25.11.2016
Panorama Mysteriöser Fall in Niedersachsen - Mädchen inszenierte die eigene Entführung

Der spektakuläre Kriminalfall um eine gefesselte Frau hat sich als Täuschung herausgestellt. Die 18-Jährige hatte die eigene Entführung nur inszeniert.

25.11.2016
Anzeige