Menü
Anmelden
Nachrichten Politik

Politik

Startschuss in die neue GroKo: Olaf Scholz, der Finanzminister werden sollte, Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer am 12. März bei der Unterzeichnung des Koalitionsvertrags. Hinten rechts Unions-Fraktionschef Volker Kauder, SPD-Chefin Andrea Nahles und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt.

Seit 100 Tagen regiert die Große Koalition – die erste Zwischenbilanz wird getrübt durch den aktuellen Streit um die Flüchtlingspolitik. Möglicherweise bricht die Regierung sogar auseinander. Dabei hat sie durchaus schon einiges geleistet.

13:56 Uhr
Anzeige

Seit 100 Tagen regiert die Große Koalition – die erste Zwischenbilanz wird getrübt durch den aktuellen Streit um die Flüchtlingspolitik. Möglicherweise bricht die Regierung sogar auseinander. Dabei hat sie durchaus schon einiges geleistet.

13:56 Uhr

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Bundeskanzlerin Angela Merkel plant für diesen Sonntag ein Treffen mit mehreren EU-Staaten zur Flüchtlingspolitik. Es wird ein Mini-Gipfel, denn nicht alle Staats-und Regierungschefs werden dabei sein. Man trifft sich im kleinen Kreis derer, die am stärksten von der Flüchtlingskrise betroffen sind.

11:52 Uhr

Wie gefährlich ist Cannabis? In Kanada hat die Regierung entschieden, dass die Gefahren durch kriminelle Drogenhändler größer sind: Als zweiter Staat weltweit hat Kanada Besitz und Konsum von Cannabis legalisiert. Doch auf ihren ersten legalen Joint müssen die Kanadier noch etwas warten.

10:41 Uhr

Der Unionsstreit um die Flüchtlingspolitik geht weiter: Die CSU will das Thema nicht mit der EU-Reform vermengen lassen – aber nur so kann Kanzlerin Angela Merkel die Vorgabe der CSU erfüllen, bilaterale Verträge für die Zurückweisung von Flüchtlingen zu vereinbaren.

09:58 Uhr
Anzeige

Es sei ein „in Deutschland einmaliger Vorgang“, so BKA-Präsident Holger Münch. Der in Köln festgenommene mutmaßliche Giftmischer aus Tunesien soll einen Anschlag neuer Dimension mit einem biologischen Sprengsatz geplant haben.

09:57 Uhr

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die USA ziehen sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurück – und verabschieden sich mit harscher Kritik. Es kommt nicht unangekündigt, doch jetzt haben die USA ernst gemacht. Schon vor einem Jahr hatte die amerikanische UN-Botschafterin mit dem Bruch gedroht – jetzt die Entscheidung.

06:31 Uhr

Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie heute, die meisten in sehr armen Weltregionen. Im Südsudan ist die Situation besonders bedrohlich. Zwei Millionen Bürgerkriegsflüchtlinge werden von der Regenzeit überrascht, Krankheiten und Hunger breiten sich aus. Auch die Helfer leben in Angst.

06:50 Uhr
Politik

Speakers’ Corner - Kinder ohne Heimat

Heute ist Weltflüchtlingstag: Mehr als die Hälfte aller Menschen, die auf der Flucht sind, sind minderjährig und ertragenunermessliches Leid. Es wird Zeit, die Politik in Berlin daran zu erinnern, meint unsere Gastkolumnistin Susanna Krüger von Save the Children Deutschland.

05:02 Uhr

„Waffen treiben Menschen in die Flucht“: EKD-Ratspräsident Heinrich Bedford-Strohm kritisiert die deutschen Rüstungsexporte in Entwicklungsländer.

05:02 Uhr
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage

5
6
Politik

Flüchtlingspolitik - Merkels Endspiel in Berlin

Anzeige