Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Politik
UN-Vollversammlung
Außenminister Sigmar Gabriel sieht das Abkommen mit dem Iran in Gefahr.

Das Atomabkommen mit dem Iran dominiert den zweiten Tag der Generaldebatte der UN-Vollversammlung. Der Pakt gilt als historisch. Doch die USA halten die Vereinbarungen für völlig unzureichend und könnten den Deal aufkündigen. Sigmar Gabriel sieht die Entwicklung mit Sorge.

  • Kommentare
mehr
Paul Manafort
Paul Manafort war der Mann im Hintergrund. Für Trump ließ der Lobbyist seine Kontakte in die russische Oligarchie spielen.

Paul Manafort war nicht nur Wahlkampfmanager Donald Trumps, sondern pflegte auch beste Kontakte zu Putin-Vertrauten. Denen soll er gar während des Wahlkampfes private Treffen mit dem Kandidaten angeboten haben. Das FBI ermittelt seit Monaten und ganz Washington fragt sich, wie stark Trump mit Russland verbandelt ist.

  • Kommentare
mehr
Steigende Grundstückspreise
Bauland ist vielerorts nahezu unbezahlbar – Spekulanten treiben die Preise in die Höhe.

Stark steigende Grundstückspreise sind das größte Hindernis bei der Schaffung bezahlbaren Wohnraums in Deutschland. In den zurückliegenden fünf Jahren stieg der durchschnittliche Baulandpreis in Großstädten um 33 Prozent – von rund 250 Euro im Jahr 2011 auf knapp 350 Euro je Quadratmeter im Jahr 2016.

  • Kommentare
mehr
Vor Volksabstimmung im Nordirak
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reagierte mit Militärmanövern an der irakischen Grenze auf die Ankündigung des Referendums.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat an die Kurdische Regionalregierung (KRG) im Nordirak appelliert, das für den kommenden Montag geplante Unabhängigkeitsreferendum abzusagen. Andernfalls werde die Türkei mit Sanktionen antworten.

  • Kommentare
mehr
Streit um Referendum in Katalonien
Aufgeheizte Stimmung: Demonstranten blockieren am Mittwoch in Barcelona Fahrzeuge der Guardia Civil.

Die Krise in Spanien spitzt sich gut eineinhalb Wochen vor dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum Kataloniens zu. 14 Politiker und Beamte der seperatistischen Regionalregierung wurden am Mittwoch festgenommen, Millionen Wahlzettel beschlagnahmt. Tausende reagierten empört.

  • Kommentare
mehr
Ruhani kontert Trump-Kritik
Irans Präsident Hassan Ruhani ging bei der UN-Generaldebatte in New York US-Präsident Donald Trump hart an.

Das Atomabkommen mit dem Iran dominiert den zweiten Tag der Generaldebatte der UN-Vollversammlung. Der Pakt gilt als historisch. Der Iran warnt die USA. Auch Deutschland mahnt Trump, das Abkommen nicht zu „zerstören“.

mehr
Wahlkampf
Kritischer Wahlkampf-Beobachter: Wenn sich die Bundeskanzlerin mit den Liberalen verbünde, dann sei er tot, soll Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gesagt haben.

Das Schweigen täuscht. Deutschlands Nachbarn beobachten seit Wochen den deutschen Wahlkampf – und einige mit zumindest gemischten Gefühlen. Die Sorge vor einem christlich-liberalen Bündnis scheint vielerorts zu wachsen.

  • Kommentare
mehr
Umfrage
72 Prozent der Deutschen wünschen sich mehr Volksabstimmungen.

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Elemente direkter Demokratie – aber keine längere Legislaturperiode. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) hervor.

  • Kommentare
mehr
Kommentar
Muss den Brexit-Hardlinern standhalten: Großbritanniens Premierministerin Theresa May.

Die englische Premierministerin Theresa May will wohl mit einem Startangebot von 20 Milliarden Euro in die EU-Austrittsverhandlungen gehen. Doch das dürfte der EU viel zu wenig sein. Bei den Brexit-Gesprächen geht es gerade zu, wie auf einem nordafrikanischen Basar, findet unsere Korrespondentin Katrin Pribyl.

mehr
Bundestagswahl
Wahlkampf bedeutet Stress für den Körper. Politiker verraten, wie sie dennoch auf der Höhe bleiben.

Der Wahlkampf geht in diesen Tagen in die ganz heiße Phase. Die Kandidaten der Parteien rühren in Talkshows nochmal richtig die Werbetrommel, hecken neue Strategien gegen die Konkurrenz aus. Das bedeutet auch viel Stress. Sehen Sie hier, wie sich Spitzenpolitiker fit halten.

mehr
Feminismus
Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am „Girl’s Day“ eine Gruppe junger Frauen im Bundeskanzleramt – aktiv um junge Frauen für die Politik hat sie nie geworben.

Angela Merkel ist vieles, aber sicherlich nicht die Kanzlerin der Frauen. Ein Kommentar von Valerie Höhne.

  • Kommentare
mehr
Bundestagswahl
Fast alle Bundesländer melden einen Anstieg der Nachfrage nach Briefwahl-Unterlagen.

Ob verreist, beim Fußballspiel der Kinder oder im Dienst: Immer mehr Menschen wählen per Brief. Schon 2013 hat fast jeder Vierte sein Kreuz schon vor dem eigentlichen Wahltermin gemacht. Nun könnten es noch mal mehr werden.

mehr
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr