Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Anklage im Fall des entführten Vietnamesen
Nachrichten Politik Anklage im Fall des entführten Vietnamesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 07.03.2018
Der vietnamesische Geschäftsmann, Trin Xuan Thanh wurde inzwischen in Vietnam wegen Korruption und Misswirtschaft zu lebenslanger Haft verurteilt. Quelle: dpa
Karlsruhe

Im Fall des mutmaßlich aus Deutschland nach Vietnam entführten Geschäftsmanns Trinh Xuan Thanh hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen einen 47 Jahre alten Vietnamesen erhoben. Der Mann werde verdächtigt, sich an der Entführung des ehemaligen kommunistischen Funktionärs am 23. Juli 2017 in Berlin beteiligt zu haben.

Die Anklage vor dem Staatsschutzsenat des Kammergerichts Berlin lautet auf geheimdienstliche Agententätigkeit und Beihilfe zur Freiheitsberaubung. Trinh Xuan Thanh wurde inzwischen in Vietnam wegen Korruption und Misswirtschaft zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Fall belastet die Beziehungen zwischen Deutschland und Vietnam.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Cem Özdemir geht mit der Union hart ins Gericht. Die habe die Flanke nach rechts zu lange offen gelassen. Die Konservativen müssten endlich wieder ihre Kompetenzen in der inneren Sicherheit ausspielen, mahnt der Grünen-Politiker im Interview mit dem „Stern“.

07.03.2018

Nordkorea macht einen Vorstoß zu Gesprächen. US-Präsident Donald Trump äußert sich verhalten optimistisch, andere Vertreter seiner Regierung sind offen skeptisch. Die USA wollen an den Militärmanövern in der Region festhalten.

07.03.2018
Politik Speakers’ Corner - Die Tafeln sind überfordert

Die Arbeit der Ehrenamtlichen ist wichtig – doch die Sicherung des Existenzminimums darf der Staat nicht auf sie abwälzen, meint unser Gastautor.

07.03.2018