Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Grünen-Chefin gegen Koalition mit CSU in Bayern
Nachrichten Politik Grünen-Chefin gegen Koalition mit CSU in Bayern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 17.08.2018
Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Berlin

„Mit diesem Herrn Söder und dieser CSU kann ich mir nach den Aktionen der letzten Monate so keine Gespräche vorstellen“, sagte Baerbock dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Wir können gern über ein ökologisches, weltoffenes und gerechtes Bayern reden, aber eben nicht über eine autoritäre und antieuropäische Politik.“

Baerbock will die Grünen weiter aus der Nische herausführen. „Unser Anspruch ist, eine Politik für die Breite der Gesellschaft zu machen. Das bedeutet, unterschiedliche Interessen und Blickwinkel einzubeziehen“, sagte die Bundestagsabgeordnete. „Wir heißen sind ja nicht umsonst Bündnisgrüne, der Name ist Programm.“

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich ist ja Sommerpause im Berliner Regierungsviertel: Doch in der GroKo gibt es ein neues Streitthema. Union und SPD sind uneins darüber, wie stark der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung gesenkt werden soll.

17.08.2018

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig macht Druck beim Thema Nothilfe für Dürre-Schäden der Bauern. Sie erwarte eine schnelle Entscheidung des Bundes zur Beteiligung an einem Hilfsprogramm.

17.08.2018

Nach dem Flüchtlingsabkommen mit Spanien hat sich Deutschland nun auch mit der griechischen Regierung einigen können. Das bestätigte das Innenministerium am Freitag.

17.08.2018