Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Autonome bekennen sich zu Brandanschlag auf Bundeswehr-Lkw
Nachrichten Politik Autonome bekennen sich zu Brandanschlag auf Bundeswehr-Lkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 09.03.2016
Fünf Fahrschul-Lastwagen und einen Anhänger der Bundeswehr waren in Leipzig angezündet worden. Quelle: Jan Woitas
Anzeige
Leipzig

n.indymedia.org" veröffentlicht wurde. Wie ein Polizeisprecher sagte, hat nun das Operative Abwehrzentrum (OAZ) die Ermittlungen übernommen. Es ist zuständig bei extremistisch motivierten Straftaten.

Insgesamt standen in der Nacht zum Dienstag auf dem Gelände einer Werkstatt nahe der Autobahn 14 acht Lkw in Flammen, darunter die fünf Bundeswehr-Fahrzeuge. Die Schadenshöhe liegt im sechsstelligen Bereich. Die Polizei verwies auf Parallelen zu zwei früheren Brandanschlägen auf Autos des Ordnungs- sowie des Hauptzollamtes. Auch in diesen zwei Fällen hatten sich damals Linksautonome auf der Internetseite zu den Bränden bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut eine Woche nach dem Drogen-Fund bei Volker Beck könnte bald mehr Klarheit über die politische Zukunft des Grünen-Politikers herrschen. Nun tritt die Staatsanwaltschaft in Aktion.

09.03.2016

Für viele Fragen rund um den Wohnungsbau ist der Bund nicht zuständig. Bauministerin Hendricks setzt deshalb auf ein "Bündnis für bezahlbares Bauen und Wohnen". Sie will auch noch mehr Geld für Sozialwohnungen. Dafür muss sie aber erst noch Schäuble überzeugen.

09.03.2016

Die zunehmende Gewalt gegen Ausländer und Flüchtlingsheime macht den Bundesbürgern große Sorgen. In einer Forsa-Umfrage für das Magazin "Stern" sollten die Befragten aus 13 Problembereichen jene angeben, die sie am meisten beunruhigen.

14.03.2016
Anzeige