Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Bauministerkonferenz: Standards müssen auf den Prüfstand
Nachrichten Politik Bauministerkonferenz: Standards müssen auf den Prüfstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 30.10.2015
Die Bauminister von Bund und Ländern stellen die Ergebnisse ihrer zweitägigen Konferenz vor. Die Anforderungen, die an den Wohnungsbau aufgrund der Flüchtlingskrise entstehen, sind ein zentrales Thema. Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Dresden

n. Dazu müssten bestehende Standards auf den Prüfstand. Eine im Vorfeld geforderte Aussetzung der nächsten Stufe der Energieeinsparverordnung (EnEV) werde es aber nicht geben.

Das Bundesbauministerium solle bis Mitte 2016 Vorschläge für eine Neukonzeption von EnEV und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz erarbeiten und einer Sonderkonferenz der Bauminister vorlegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Berlin machte sich "Deso Dogg" einen Namen in der Rapper-Szene. Bekannter wurde er als Kämpfer aufseiten der Terrormiliz IS, Anfang Februar setzten die Amerikaner ihn auf ihre Terrorliste. Nun wurde der Deutsche bei einem US-Luftangriff getötet.

30.10.2015

Umstrittene Transitzonen, Seehofer gegen Merkel – vor dem entscheidenden Koalitionsgipfel am Sonntag zeigt sich Peter Altmaier (CDU), Flüchtlingskoordinator und Kanzleramtsminister, zuversichtlich. Angela Merkel werde die Flüchtlingsproblematik souverän bewältigen.

30.10.2015

Erstmals seit Tagen ist die Zahl der Flüchtlinge an den Grenzen im Raum Passau etwas zurückgegangen. Am Donnerstag waren am Hauptbahnhof Passau sowie den beiden Übergängen Passau-Achleiten und Wegscheid insgesamt etwa 5540 Menschen angekommen, in den Vortagen waren es jeweils rund 6500, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Freitagmorgen berichtete.

30.10.2015
Anzeige