Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Gericht stoppt Abschiebung eines Afghanen
Nachrichten Politik Gericht stoppt Abschiebung eines Afghanen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 16.12.2016
Quelle: dpa
Berlin

Das Bundesverfassungsgericht hat am Mittwoch eine für den Abend vorgesehene Abschiebung eines afghanischen Asylbewerbers zunächst gestoppt. Das Gericht gab dem Antrag des 29-Jährigen auf Erlass einer einstweiligen Anordnung statt, weil ihm sonst die Möglichkeit weitgehend verwehrt wäre, den von ihm gestellten Asylfolgeantrag weiterzuverfolgen. Die Frage, ob Abschiebungen nach Afghanistan derzeit verfassungsrechtlich zulässig sind, ließ das Gericht ausdrücklich offen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Rückzug des Grünen-Politikers Ströbele rechnet sich FDP-Schatzmeister Hermann Otto Solms beste Chancen aus, Alterspräsident des Bundestags zu werden. Der 76-Jährige würde damit den ein Jahr jüngeren Alexander Gauland von der AFD auf diesem prestigeträchtigen Posten verhindern.

14.12.2016

Im Januar wird Martin Schulz sein Amt als EU-Parlamentspräsident abgegeben. Mit einer kurzen Ansprache verabschiedete er sich am Mittwoch bereits von den Abgeordneten – und gab ihnen ein Versprechen.

14.12.2016

Einer der profiliertesten Grünen-Politiker tritt ab: Hans-Christian Ströbele verzichtet auf eine neue Kandidatur für den Bundestag. „Wir alle müssen das erst mal verdauen“, sagt der Berliner Grünen-Vorsitzende Werner Graf.

14.12.2016