Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Grüne fordern Spezialeinheit im Kampf gegen Steuersünder
Nachrichten Politik Grüne fordern Spezialeinheit im Kampf gegen Steuersünder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 28.04.2016
Die Steuerfahndung ist personell und technisch schlecht ausgestatten. Quelle: Paul Zinken
Anzeige
Berlin/Saarbrücken

Nur mit einer Spezialeinheit könne man personell und technisch auf Augenhöhe mit den Steuersündern kommen, die sich großer Beratungsgesellschaften bedienten, heißt es der "Saarbrücker Zeitung" zufolge in einem jüngst von der Fraktion beschlossenen Konzeptpapier. Die Steuerfahndungen der Länder seien derzeit "hoffnungslos unterlegen".

Einige Beratungsgesellschaften und Briefkastenfirmen in Offshore-Regionen stehen seit der Veröffentlichung der sogenannten "Panama Papers" in der Kritik. Briefkastenfirmen sind nicht per se illegal. Sie werden aber häufig auch für Steuerbetrug und Geldwäsche missbraucht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An vielen Flughäfen geht zeitweise gar nichts, und wenn doch, dann nur ganz langsam. Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst machen sich auch in anderen Bereichen bemerkbar. Nach diesem Vorgeschmack auf einen größeren Arbeitskampf geht es nun in die nächste Tarifrunde.

27.04.2016

Seit Jahren belasten Affären den Bundesnachrichtendienst. Ein neuer Mann an der Spitze soll den BND nun stabilisieren. Ob das gelingt, wird sich zeigen - der Dienst hatte schon immer ein Eigenleben.

27.04.2016

Fünf Jahre nach dem Beschluss zum Atomausstieg rückt in Deutschland ein Milliarden-Entsorgungspakt zwischen Staat und Konzernen näher. Die Unternehmen sollen ein paar Milliarden drauflegen, dafür werden sie die Endlager-Haftung an die Steuerzahler los. Die Börse jubelt.

27.04.2016
Anzeige