Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hochrechnung: Rot-Grün hält knappe Mehrheit in Bremen

Wahlen Hochrechnung: Rot-Grün hält knappe Mehrheit in Bremen

Bremens rot-grüne Regierung hat bei der Bürgerschaftswahl nach einer amtlichen Hochrechnung nur eine Mehrheit von zwei Sitzen errungen. Dies teilte der Landeswahlleiter am frühen Morgen mit.

Voriger Artikel
Frühe Warnung vor G36-Mängeln: Ministerin verspricht Aufklärung
Nächster Artikel
Spekulationen über Parteineugründung von AfD-Chef Lucke

Jens Böhrnsen, Bremens Bürgermeister und Spitzenkandidat der SPD, reagiert auf die Bekanntgabe der ersten Wahlprognose für den Ausgang der Bürgerschaftswahl.

Quelle: Jochen Lübke

Bremen. Die beiden Parteien würden nach herben Verlusten demnach 43 der 83 Sitze in der Bürgerschaft bekommen. CDU, Linke, FDP und AfD ziehen der Hochrechnung zufolge ebenfalls ins Parlament ein. Auch die rechtspopulistische Gruppierung "Bürger in Wut" (BIW) holte demnach wieder ein Mandat. Die Hochrechnung beruht auf der Basis von 85 Prozent der Stimmzettel in Bremerhaven und 45 Prozent in Bremen. Das vorläufige Endergebnis wird erst für Mittwoch erwartet.

Demnach erzielt die SPD 33,1 Prozent der Stimmen (-5,5 Prozentpunkte). Die Grünen als größte Verlierer bekommen 15,1 Prozent (-7,4). Gewinner sind die CDU mit 22,6 Prozent (+2,2), die Linke mit 9,3 Prozent (+ 3,7), die FDP mit 6,4 Prozent (+4,0). Die AfD erzielt nach der Hochrechnung 5,7 Prozent.

Daraus ergibt sich eine Sitzverteilung von 29 Sitzen für die SPD, 14 für die Grünen, 20 für die CDU, 8 für die Linke, 6 für die FDP, 5 für die AfD und ein Sitz für die "Bürger in Wut".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr