Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Iraner halten Hendricks für einen Mann
Nachrichten Politik Iraner halten Hendricks für einen Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 09.10.2016
Bundesumweltministerin Barbara hat mit einem Handschlag unfreiwillig für Aufregung im Iran gesorgt. Quelle: AFP
Anzeige
Teheran

Bundesumweltministerin Hendricks hatte bei einem Treffen in Berlin die iranische Politikerin Massumeh Ebtekar begrüßt, die Vizepräsidentin und Leiterin der Umweltbehörde ihres Landes ist. Der staatliche iranische Fernsehsender IRIB zeigte Bilder des Treffens.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Tasnim führten die Aufnahmen bei einigen iranischen Medien zu dem Eindruck, Ebtekar habe in Deutschland einem Mann die Hand geschüttelt. Fremden Männern die Hand zu geben, ist im Iran für gläubige islamische Frauen, besonders für Spitzenpolitikerinnen, ein absolutes Tabu. Wie auch die „Bild“-Zeitung berichtete, sorgten der Bericht und eine Videoaufnahme für Aufregung in iranischen Medien und sozialen Netzwerken.

Ebtekar, eine Vertraute von Präsident Hassan Ruhani, hätte bei einem Handschlag mit einem Mann definitiv zurücktreten müssen. Die Agentur Tasnim stellte aber am Freitag klar, dass Hendricks eine Frau sei, obwohl sie auf den Aufnahmen „wie ein Mann aussieht“.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Reicht die Zeit noch für einen Plan B? Nach der Veröffentlichung eines Skandalvideos suchen einflussreiche Republikaner nach einer Möglichkeit, Donald Trump durch einen anderen Kandidaten auszutauschen.

09.10.2016
Politik Kritik am Anti-Terror-Einsatz in Chemnitz - Wieso konnte Dschaber al-Bakr entkommen?

Das Landeskriminalamt Sachsen wehrt sich gegen Kritik an ihrem Vorgehen in Chemnitz. Aber trotz eines Warnschusses konnte Dschaber al-Bakr entkommen. War es eine Panne der Polizei?

09.10.2016

Hatte der mutmaßliche Bombenbauer Komplizen? Die Polizei hat in Chemnitz eine weitere Wohnung gestürmt. Ein Bekannter von Dschaber al-Bakr wurde festgenommen.

09.10.2016
Anzeige