Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Italien weist Tunesier aus
Nachrichten Politik Italien weist Tunesier aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 13.01.2017
Italien hat einen Tunesier ausgewiesen, der in Kontakt mit Amri gestanden haben soll. Quelle: dpa
Anzeige
Rom

Der 32-Jährige sei im Kontakt mit einem anderen Tunesier, einem angeblichen Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat, gewesen, der wiederum in Verbindung mit Amri gestanden habe, teilte das Innenministerium am Freitagabend laut Berichten italienischer Nachrichtenagenturen in Rom mit. Auf seiner Facebook-Seite sei islamistisches Propagandamaterial gefunden worden. Ihm wird auch Raub vorgeworfen.

Die Agentur Ansa berichtete, der Ausgewiesene sei aber kein Mitglied einer Zelle gewesen, die Amri logistisch geholfen haben könnte. Amri, ebenfalls Tunesier, war am 23. Dezember bei Mailand erschossen worden, nachdem er in Berlin mit einem Lastwagen einen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt verübt und zwölf Menschen getötet hatte. Italien hat seitdem die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. Seit Januar 2015 wurden 135 mutmaßliche Extremisten ausgewiesen.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine Art Schlussverkauf für politische Inhalte: die Parteien treffen sich zum Jahresauftakt und wollen damit in den Medien, beim Bürger und bei der jeweiligen Konkurrenz für Aufmerksamkeit sorgen. Nach CSU und FDP haben sich jetzt auch die SPD, Grüne und Die Linke getroffen – und das sind ihre Inhalte.

13.01.2017

Vor der Pariser Nahost-Konferenz hat der Grünen-Außenpolitikexperte Jürgen Trittin Israel vor einer Abkehr von der Zweistaatenlösung gewarnt.

13.01.2017

Im Streit um die Haushaltspolitik fordert die CSU den Koalitionspartner SPD auf, ihrer Verantwortung in den Ländern gerecht zu werden.

13.01.2017
Anzeige