Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Jeder Dritte für Merkel-Rücktritt wegen Flüchtlingspolitik
Nachrichten Politik Jeder Dritte für Merkel-Rücktritt wegen Flüchtlingspolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 13.10.2015
Jeder dritte Deutsche wünscht sich den Rücktritt der Kanzlerin. Quelle: Marius Becker
Anzeige
München

In der Befragung des Institutes Insa für "Focus Online" lehnte die Hälfte (52 Prozent) eine Rücktrittsaufforderung an Merkel ab. 33 Prozent waren dafür, 15 Prozent machten keine Angaben. Insa hatte vom 9. bis zum 12. Oktober 2191 Bürger befragt.

Überdurchschnittlich viele Wähler der rechtskonservativen AfD (86 Prozent), der FDP (39 Prozent) und der Linken (38 Prozent) sprachen sich für einen Rücktritt Merkels wegen ihres Umgangs mit der Flüchtlingskrise aus. Unterdurchschnittlichen Zuspruch fand die Rücktrittsaufforderung bei Wählern von CDU/CSU (14 Prozent), Grünen (20 Prozent) und SPD (30 Prozent). Von den Unionswählern sprachen sich 77 Prozent gegen einen Merkel-Rücktritt aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit dem 1. Dezember 1958 arbeiten Juristen von Ludwigsburg aus Verbrechen der Nazis auf. Nun bekommt die international geachtete Einrichtung einen neuen Chef.

13.10.2015

Vor 15 Jahren hat Gregor Gysi schon einmal das Amt des Fraktionschefs der Linken im Bundestag abgegeben. Jetzt soll der Abschied endgültig sein.

13.10.2015

Die umstrittenen Transitzonen spalten Regierung und große Koalition in der Flüchtlingskrise. In der SPD ist der Widerstand groß. Die Grenzkontrollen sollen in den nächsten Wochen weitergehen.

13.10.2015
Anzeige