Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jeder vierte Arzt ist älter als 60 Jahre

Gesundheit Jeder vierte Arzt ist älter als 60 Jahre

Mehr als fünf Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in Gesundheitsberufen. Die Zahl steigt, 2013 erneut um 2,1 Prozent. Die meisten neuen Jobs entstanden nicht in Praxen oder Kliniken.

Voriger Artikel
Empörung über rechte Ausschreitungen gegen Flüchtlinge
Nächster Artikel
Kita-Studie: Ruf nach einheitlichen Standards

Im Gesundheitswesen zählen Mediziner zu den ältesten Berufsgruppen.

Quelle: Bernd Weißbrod

Wiesbaden. Jeder vierte in einer Praxis tätige Arzt ist älter als 60 Jahre. Das geht aus der Gesundheitspersonalrechnung des Statistischen Bundesamtes hervor. 65 Prozent der niedergelassenen Mediziner waren Ende 2013 mindestens 50 Jahre alt.

Die meisten älteren Ärzte gab es unter Psychotherapeuten, Zahnärzten und Kieferorthopäden. 5,1 Million Beschäftigte verdienten 2013 ihr Geld im Gesundheitswesen, etwa 106 000 mehr als im Jahr zuvor. Das ist ein Plus von 2,1 Prozent. Nur die Hälfte arbeitete Vollzeit. Auf Vollzeitstellen umgerechnet gab es 2013 rund 3,7 Millionen Jobs in Gesundheitsberufen, 1,8 Prozent mehr als 2012.

Das Durchschnittsalter im gesamten Gesundheitswesen ist übrigens deutlich niedriger als bei den Ärzten: Nur 36 Prozent waren 2013 über 50 Jahre alt.

Zusätzliche Arbeitsplätze gab es 2013 vor allem im Bereich Krankenpflege, Rettungsdienst und Geburtshilfe (plus 3,0 Prozent), für Altenpfleger (plus 4,1 Prozent), Arzthelferinnen (plus 3,2 Prozent) und in der nichtärztlichen Therapie und Heilkunde (plus 4,2 Prozent).

In der ambulanten Pflege ist das Personal stärker angestiegen als in der stationären Pflege. Überdurchschnittlich stark gewachsen ist das Personal bei "sonstigen medizinischen Berufen" wie zum Beispiel Physiotherapeuten. "Ein unterdurchschnittliches Beschäftigungswachstum gab es hingegen in Arztpraxen und in Krankenhäusern", berichtete Destatis-Mitarbeiterin Anja Afentakis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2018 die 12 besten Motive aus hunderten Einsendungen. Die Entscheidung fällt in einem Voting. Hier k... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr