Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Kieler Landtag debattiert über CDU-Schweinefleisch-Antrag
Nachrichten Politik Kieler Landtag debattiert über CDU-Schweinefleisch-Antrag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:40 09.03.2016
Koteletts oder Schweinefrikadellen dürften nicht aus Rücksicht etwa auf muslimische Flüchtlinge von vorneherein vom Speiseplan gestrichen werden. Dieser Auffassung ist die CDU in Schleswig-Holstein. Quelle: Jens Büttner/Archiv
Anzeige
Kiel

Koteletts oder Schweinefrikadellen dürften nicht aus Rücksicht etwa auf muslimische Flüchtlinge von vorneherein vom Speiseplan gestrichen werden, so die CDU. Der vor einer Woche bekanntgewordene Antrag hatte bei anderen Parteien bundesweit für Kopfschütteln gesorgt. Der CDU war rechtspopulistische Stimmungsmache vorgeworfen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zuletzt ging alles ganz schnell. Am Sonntag verkündete der Pfarrer von Zorneding, er werde seine Gemeinde nach einer rassistischen Hetze verlassen. Am Montag zog er aus dem Pfarrhaus aus. Auch eine Online-Petition dürfte den dunkelhäutigen Priester kaum umstimmen.

08.03.2016

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Rolle von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingskrise gewürdigt. "Sie ist eine wahre moralische Stimme - nicht nur in Europa, sondern in der Welt insgesamt", sagte er nach einem Treffen mit Merkel in Berlin laut offizieller Übersetzung.

08.03.2016

Studenten haben heute nicht mehr unbedingt Abi. Und viele wollen in Teilzeit zur Uni gehen, um ihre Kinder zu betreuen oder im Beruf fit zu bleiben. Nicht nur das Studium, auch die Gruppe der Studierenden wird immer bunter und vielfältiger.

08.03.2016
Anzeige